Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Aschachtalradweg R20

Linz, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: R20
Startort: 4082 Aschach an der Donau
Zielort: 4755 Zell an der Pram

Dauer: 3h 1m
Länge: 39,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 541m
Höhenmeter (abwärts): 443m

niedrigster Punkt: 271m
höchster Punkt: 450m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Vom romantischen Donautal in die sanfte Hügelwelt des Innviertels.

Sie starten in Aschach an der Donau beim Donauradweg. Und schon radeln Sie los ins Tal des Aschach-Flüsschens. Etwa auf halbem Weg liegt Waizenkirchen. Die Zielflagge sehen Sie schließlich in Zell an der Pram. Hier geht der Aschachtalradweg direkt in den Pramtalradweg nach Schärding über.

Abschnitte mit stärkerem motorisierten Verkehrsaufkommen sind mit Hinweisschildern gekennzeichnet: durch das Aschachtal

Beschilderung: R20 (Im Rahmen des OÖ Landesradwegenetzes)

Ausgangspunkt: Donauweg in Aschach
Zielpunkt: Pramtalradweg in Zell an der Pram
Erreichbarkeit / Anreise

Sei es für die An- und Abreise, sei es für Transferetappen entlang der Radtour. Die Bahn ist beim Radfahren ein unersetzlicher Partner. Mit den richtigen Infos für die Planung ist die nächste Radtour aber schnell auf Schiene gebracht.

Die Anreise für diese sportlich anspruchsvolle Tour erfolgt mit dem Zug bis nach Riedau oder zum Ausgangspunkt des Aschachtalradweges in Zell an der Pram. Leicht hügelig radeln Sie über Bruck-Waasen und Waizenkirchen zum schönen, wildromantischen Abschnitt der Tour - Schurrerprambach – Aschach an der Donau. Nach der Überquerung der Donau in Aschach radeln Sie entlang des Donauradweges in die Landeshauptstadt. Das nicht sehr attraktive Schlussstück entlang der B 127 kann von der „Bahnhaltestelle Dürnberg“ mit der „Mühlkreisbahn“ zurückgelegt werden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Sommer

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Aschachtalradweg R20
Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 221022
+43 732 7277 - 701
info@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at
http://www.oberoesterreich.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: R20
Startort: 4082 Aschach an der Donau
Zielort: 4755 Zell an der Pram

Dauer: 3h 1m
Länge: 39,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 541m
Höhenmeter (abwärts): 443m

niedrigster Punkt: 271m
höchster Punkt: 450m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA