Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Barrierefreier Kulturlehrpfad Aschach

Aschach an der Donau, Oberösterreich , Österreich

Projektträger:

ARGE Kulturlehrpfad Aschach

Langothweg 1

DI Dr. Helmut Holl


Projektbeschreibung:

Aschach an der Donau entwickelt sich zunehmend zum kulturellen Schauplatz der Region Eferding. Mit der Errichtung eines barrierefreien Kulturweges entlang der Donaupromenade setzt eine engagierte Gruppe ein weiteres kulturelles Highlight in der Marktgemeinde, welches speziell für Menschen mit Beeinträchtigung gestaltet ist.

Zwölf ausgewählte, geschichtsträchtige Gebäude entlang der Donaupromenade werden auf eine besondere und spannende Art erlebbar und kommunizierbar gemacht. Kurze, prägnante Informationen werden mittels Audiodeskription in Schwarz- und Punktschrift so aufbereitet, dass sie auch für Menschen mit Beeinträchtigung wahrnehmbar und verständlich sind. Eine gleichberechtigte Teilhabe an Kultur für ALLE Menschen wird damit ermöglicht.

Die Stationen wurden längs der Donau ausgehend von der Pfarrkirche bis hin zum Schopperplatz errichtet. Direkt neben dem geschotterten Weg befinden sich verschiedene Gastronomiebetriebe, die eine ideale Ergänzung darstellen. Träger der Informationen sind Stahlstelen, die in Betonfundamente verankert sind. Sie sind unaufdringlich und funktionell gestaltet, um eine optimale Adaption an die jeweilige Umgebung zu gewährleisten. Jede Stelle enthält Textinfor-mationen in Braille und Schwarzschrift sowie taktile Modelle der vorgestellten Gebäude.

Eine ausführliche Audiodeskription informiert über Baustile und anhand des jeweiligen Gebäudes über die Funktion des Marktes wie Marktgerichtsbarkeit, Bedeutung und Schifffahrt oder Weinbau in der Region.

Jede Stelle bietet mittels Monitor eine Übersetzung in Gebärdensprache. Easy to read Texte ermöglichen die Informationsaufnahme auch für Menschen mit Lernbeeinträchtigung - ein besonders wichtiger Punkt - in Anbetracht der geografischen Nähe zum Institut Hartheim.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Barrierefreier Kulturlehrpfad Aschach
4082 Aschach an der Donau

+43 664 602468963
helmut.holl@jku.at

powered by TOURDATA