Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Langholzweg Nr. 46

Thyrnau, Bayern, Deutschland

PDF erstellen

Tour-Details

Dauer: 2h 18m
Länge: 8,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 153m

niedrigster Punkt: 383m
höchster Punkt: 481m
Schwierigkeit:mittel

powered by TOURDATA

Schöner Rundweg, der uns auch nach Thyrnau führt.

Wanderroute:
Wir verlassen Kellberg von der Tourist-Information aus an der Kirche links, an der Kreuzung beim Schmiedemuseum wieder links und folgen der Eggersdorfer Straße ortsauswärts. In Höhe des Friedhofes biegen wir rechts in einen Feldweg; hier hat man eine hervorragende Sicht auf den Staffelberg und das dahinter liegende Dreisessel-Bergmassiv. Wir überqueren die Staatsstraße geradeaus, gehen am rechts liegenden Winter-Weiher vorbei, nach den Asphalt-Stockbahnen links und an den Tennisanlagen, am Naturfreibad und dem Golfplatz vorbei. Die kleine Teerstraße überqueren wir einfach und folgen weiterhin dem Bach zu unserer linken Seite; der Weg geht in eine Teerstraße über und fast an der Kuppe einer kleineren Anhöhe (rechts von uns der Golfplatz, vor uns das Dorf Hörreut) zweigen wir rechts ab und folgen diesem Weg, parallel zur Staatsstraße 2132, welche wir durch eine Unterführung unterwandern und uns nun rechts (vor uns ein Weiher) halten. Wir folgen der leicht bergauf führenden Teerstraße zum jetzt nahe liegenden Thyrnau. Weiter der Markierung 46, entlang der Firmianstraße nach rechts, führt uns dann ein Steig (Christopherweg) links direkt auf die St. Christophorus-Kirche zu. Wir gehen nach links, die Hofmarkstraße hoch und kommen an der Pfarrkirche St. Franz Xaver mit Lorettokapelle vorbei zur Ortsmitte. Rechts sehen wir das Zisterzienserinnenkloster St. Josef: hier zweigen wir in die Abteistraße ein und zwischen der Autowerkstätte und dem Kloster gleich wieder links in den Klosterwinkel, entlang der Klostermauer und biegen an der Hauptstraße links ab und gehen ortsauswärts. Hier nutzen wir den Gehweg rechts der Straße, biegen in die Teerstraße zwischen Firma Hoffmann und Firma IBE ein, welche in einen Waldweg übergeht (s. Markierung 46), der uns nach links nach Zwecking führt. Hier gelangen wir (entweder geradeaus in die Alte Straße, der wir bis an ihr Ende folgen oder) linkshaltend in die Straße „Am Waldpark“, die in die Gartenstraße übergeht und biegen dann rechts in die Lärchenstraße ab, die in die Eichenstraße übergeht. Am Ende halten wir uns vor der Staatsstraße rechts, wo uns ein kleiner Tunnel unter dieser vielbefahrenen Straße nach Satzbach führt. Wir halten uns links und marschieren am Reiterhof Satzbach vorbei. Weiter auf dieser kleinen Straße bergab erreichen wir Grafmühle (hier gibt´s nicht nur Original-Holzofenbrot, sondern z. B. auch wohlschmeckenden Dinkel-Kaffee zu kaufen!). Wir überqueren eine kleine Brücke über den Hörreuter Bach, zweigen gleich danach rechts in einen Steig ein der uns dann steil bergauf, an einem Wildgehege vorbei, zum Säumerberg bringt (mit Kinderwagen:  entweder auf der Teerstraße nach Facklmühle bleiben und dann an der Hauptstraße links, am Sonnenhang hinan nach Kellberg oder bei Grafmühle links dem Feldweg bis Hörreut folgen, die Hauptstraße überqueren und am Golfplatz rechts wieder Richtung Badeweiher). Weiter des Weges, immer geradeaus, gelangen wir an die Hauptstraße (den Kirchturm gegenüber unseres Ausgangspunktes sehen wir bereits vor uns) und wandern nun bergauf nach Kellberg zurück.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Langholzweg Nr. 46
94136 Thyrnau

tourist-info@kellberg-thyrnau.de

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch


PDF erstellen

Tour-Details

Dauer: 2h 18m
Länge: 8,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 153m

niedrigster Punkt: 383m
höchster Punkt: 481m
Schwierigkeit:mittel

powered by TOURDATA