Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Römer-Radrunde / Donauradweg Linz-Mauthausen-Linz

Linz, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4040 Linz
Zielort: 4040 Linz

Dauer: 3h 30m
Länge: 53,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 331m
Höhenmeter (abwärts): 331m

niedrigster Punkt: 239m
höchster Punkt: 264m
Schwierigkeit:leicht

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Der Donauradweg führt immer eben entlang der Donau von Linz - Mauthausen



Technik: *



Empfohlene Jahreszeiten:

  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Beschreibung:

Wir starten unsere Radtour am Urfahrmarktgelände und fahren am Donauradweg (Markierung R1) flussabwärts. Vorbei am Badesee in Plesching gelangen wir nach Steyregg. Immer dem Donaudamm folgend gelangt man schließlich zum Donaukraftwerk Abwinden-Asten. Wir fahren jedoch nicht direkt bis zum Kraftwerk, sondern biegen bereits ca. 500 m vorher links ab Richtung Abwinden. Bei Abwinden führt uns der Radweg nun etwas weg von der Donau. Vorbei am Bahnhof gelangen wir nach St. Georgen. Wir durchqueren den Ort und fahren über Gusen nach Langenstein. Über Nebenstrassen geht es schließlich weiter bis nach Mauthausen. Mit der Radfähre setzten wir in Mauthausen auf des rechte Donauufer über. Wir folgen des Donau flussaufwärts und gelangen über die Ortschaften Enghagen und Lorch ins Stadtzentrum von Enns – der ältesten Stadt Österreichs.
Der offizielle Donauradweg würde wieder retour nach Enghagen, hier rechts über die Ortschaft Kronau zum Donaukraftwerk führen (9,5km). Wir empfehlen ihnen jedoch in Enns am Enns-Radweg nach St. Florian zu radeln. Ein Besuch des Stiftes St. Florian lohnt sich. Über Asten geht es wieder zurück und kurz vor dem Kraftwerk Abwinden-Asten trifft man wieder auf den Donauradweg. Wir queren das Kraftwerk und treffen nach ca. 500m zur Abzweigung nach Abwinden. Nun führt uns der Radweg auf der bereits bekannten Strecke wieder retour nach Linz.


 



Tipp des Autors:

Highlights:



  • Landes- u. Kulturhauptstadt 2009 Linz

  • Schloss Steyregg

  • Apothekenmuseum in Mauthausen

  • Stadtturm Enns

  • Schloss Ennsegg

  • Basilika Lauriacum

  • Stift St. Florian



Weitere Infos und Links:

Werbegemeinschaft Donau OÖ
Lindengasse 9, A-4040 Linz/Donau
Tel. +43(0)732/72 77-800, Fax: +43(0)732/72 77-804
info@donauradweg.at
http://www.donauradweg.at ,  http://www.danube.at

Ausgangspunkt: Linz / Urfahrmarktgelände
Erreichbarkeit / Anreise



Parken
Kostenlose Parkplätze am Urfahrmarktgelände

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Römer-Radrunde / Donauradweg Linz-Mauthausen-Linz
Tourist Information Linz
Hauptplatz 1
4020 Linz

+43 732 7070 - 2009
+43 732 7070 - 542009
tourist.info@linz.at
www.linztourismus.at
http://www.linztourismus.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4040 Linz
Zielort: 4040 Linz

Dauer: 3h 30m
Länge: 53,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 331m
Höhenmeter (abwärts): 331m

niedrigster Punkt: 239m
höchster Punkt: 264m
Schwierigkeit:leicht

powered by TOURDATA