Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schwertberg: Weltstoarunde

Schwertberg, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4311 Schwertberg
Zielort: 4311 Schwertberg

Dauer: 3h 21m
Länge: 11,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 320m
Höhenmeter (abwärts): 320m

niedrigster Punkt: 253m
höchster Punkt: 475m

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Wildromantisches Josefstal - Freilichtbühne Aiser - Schloss Schwertberg -  Freizeitwiese an der Aist

Beschreibung:

Interessante Punkte am Weg


Sagenhaftes Kulturleben


Burgruine Windegg mit "Galerie im Turm": Für Führungen durch die Burg Windegg wenden Sie sich an das Marktgemeindeamt Schwertberg


Aiserbühne Schwertberg: Freilichtbühne Aiser/ Sommertheater


Schloss Schwertberg


 


Natur(t)raum & Bewegung


Freizeitwiese an der Aist Naherholung im Zentrum von Schwertberg


 


Marktgemeinde Schwertberg


Herzlich Willkommen in Schwertberg - " Wo sich Hügelland und Donauebene treffen!" Eine Gemeinde, die Sie mit Ihrer Herzlichkeit begeistern wird!


In Schwertberg stehen Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten der Freitzeitgestaltung zur Verfügung. Neben Sportmöglichkeiten wie Beachvolleyball, Tennis & Wanderwegen bietet Schwertberg auch ein großes kulturelles Freizeitangebot. Die an der Aist gelegene Parkanlage lädt zum Entspannen ein. Eine ausgezeichnete Gastronomie, Hotels, Restaurants, bodenständige Gastbetriebe und Lokale für Jugendliche und Nachtschwärmer runden das Angebot ab. Im Zentrum befindet sich das Schloss Schwertberg, der Rundweg führt daran vorbei. In Schwertberg ist einfach für jeden etwas dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


 


Burgruine Windegg


Die Burgruine Windegg wurde im 13. Jahrhundert errichtet und 1980 vom damals gegründeten Arbeitskreis in zahlreichen Arbeitsstunden restauriert.


1999  wurde der Burgfried eröffnet und die "Galerie im Turm" ins Leben gerufen. Alljährlich stellen im Turm regionale Künstler von Mai bis Oktober ihre Werke aus.


Mit der Burgruine Windegg hat OÖ wohl das schönste Beispiel einer romanischen Burg.


Für Führungen durch die Burgruine Windegg wenden Sie sich an das Marktgemeindeamt Schwertberg.


www.schwertberg.at


 


Aiserbühne Schwertberg


Die Aiserbühne wurde als "Laienspielgruppe Schwertberg" im Mai 1965 in einem aufgelassenen Steinbruch gegründet und gebaut.


Der Verein zählt derzeit rund 200 Mitglieder, seit 1965  gab es insgesamt etwa 2.400 Veranstaltungen, darunter 60 verschiedene Theateraufführungen und 30 Märchenspiele auf der Freilichtbühne Aiser.


www.aiserbuehne.at


 


Biohof Mascherbauer in Winden


Biobauernhof der Fam. Holzweber mit Hofladen - Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag - Mittagsmenü und ein 24h - Shop!


www.biohof-mascherbauer.at


Hofladen


Gastronomie


24-Stunden - Shop


Landwirtschaft


 


Freizeitwiese an der Aist - Naherholung im Zentrum von Schwertberg


Die Freizeitwiese an der Aist in Schwertberg wurde im Sommer 2005 eröffnet.


Jedes Jahr ab Mai startet die Sommersaison. Kinderspielgeräte für die Kleinen, ein Beachvolleyballplatz und eine großflächig angelegte Liegewiese bieten die ideale Möglichkeit zur Freizeitgestaltung für die ganze Familie. Alle Wanderwege starten am Parkplatz der Freizeitwiese - Gratisparkplätze vorhanden. Nach einer schönen Wanderung durch das Schwertberger Gemeindegebiet können alle Hungrigen oder Durstigen noch vor der Heimfahrt beim Imbissstand bei der Freizeitwiese einkehren.



Wegbeschreibung:

Die Weltstoarunde startet im wildromantischen Josefstal - entlang der Aist und führt über Wald- und Wiesenwege zur Burgruine Windegg. Genießen Sie das einzigartige Ambiente der Burgruine. Von Mai bis Oktober kann man sonntags von 14.00-18.00 den Turm hinaufsteigen - genießen Sie die tolle Aussicht. Von dort geht die Wanderung weiter zum höchsten Punkt von Schwertberg - dem Weltstein - der der "Weltstoarunde" auch ihren Namen verleiht.


 


Nach dem steilen Aufstieg können Sie dort kurz entspannen und Kräfte für den Abstieg sammeln.  Halten Sie Ihre Eindrücke der Wanderung im Gipfelbuch fest. Wandern Sie weiter durch die Wälder von Lina - vorbei beim Biohof Mascherbauer (geöffnet Donnerstag bis Samstag). Die Wanderung führt dann über die Freilichtbühne Aiser und das Zentrum von Schwertberg - mit ausgezeichneten Gastronomiebetrieben und tollen Gastgärten - zurück zum Ausgangspunkt.


 


Auf dem Weg liegt das imposante Schloss Schwertberg. Bevor Sie jedoch den Parkplatz erreichen, machen Sie doch einfach Halt bei der Freizeitwiese an der Aist. Lassen Sie vor der Heimreise noch kurz die Seele baumeln oder wagen Sie vielleicht auch einen Sprung in die Aist.



Ausrüstung:

Gutes Schuhwerk erforderlich



Weitere Infos und Links:

Marktgemeinde Schwertberg


Schacherbergstraße 3


4311 Schwertberg


Tel.: +43 (0)7262/61155-16


Fax: +43 (0)7262/62775


gemeinde@schwertberg.at


www.schwertberg.at


 


Betriebe entlang der Strecke


Sonntag von Mai bis September: Burgruine Windegg/ WC/ Besichtigung des Turms/ kleine Snacks und Getränke


Ganzjährig: Biohof Mascherbauer, Windegg/ WC/ Essen/Trinken/ Streichelzoo für Kinder


Ganzjährig: Ausgezeichnete Gastronomiebetriebe im Zentrum von Schwertberg

Ausgangspunkt: Steg bei der Freizeitwiese an der Aist
Zielpunkt: Steg bei der Freizeitwiese an der Aist
Burgruine Windegg

Burgruine Windegg

Auf dem Höhenzug östlich von Schwertberg liegt das Dorf Winden. Dort befindet sich die 1208 erstmals urkundlich erwähnete Burgruine Windegg. Die Burgruine Windegg gehört zu den größten Burgen des unteren Mühlviertels und umfasst 1.042 m². Der heute noch beeindruckende Bau wurde...

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Anfahrt mit dem PKW aus Richtung Linz kommend


B3 Richtung Perg/Schwertberg. Durch das Zentrum von Schwertberg/Aisttallandesstraße, beim Schloss Schwertberg vorbei. Einfahrt ins Josefstal – Richtung Tragwein. Nach ca. 500m rechts zum kostenlosen Parkplatz und Start der Weltstoa-Runde.



Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug


Bahnhof Schwertberg. Durch das Zentrum von Schwertberg, über die Dietmar von Aist Straße zur Freizeitwiese. Entlang der Freizeitwiese bis zum Steg – dort startet dann die Weltstoa-Runde (Züge ÖBB).


Mit dem Bus


Haltestellte Fa. Engel oder Bahnhof. Durch das Zentrum von Schwertberg, über die Dietmar von Aist Straße zur FreizeitwieseEntlang der Freizeitwiese bis zum Steg – dort startet dann die Weltstoa-Runde (Bus ÖBB).



Parken

Der Parkplatz bei der Freizeitwiese an der Aist ist kostenlos. Von dort startet die Weltstoarunde sowie alle weiteren Wanderwege durch Schwertberg.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Schwertberg: Weltstoarunde
Gemeindeamt Schwertberg
Schacherbergstraße 3
4311 Schwertberg

+43 7262 61155
+43 7262 62775
gemeinde@schwertberg.at
www.schwertberg.at
http://www.schwertberg.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4311 Schwertberg
Zielort: 4311 Schwertberg

Dauer: 3h 21m
Länge: 11,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 320m
Höhenmeter (abwärts): 320m

niedrigster Punkt: 253m
höchster Punkt: 475m

powered by TOURDATA