Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Anton-Bruckner-Radweg R14

Linz, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: R14
Startort: 4040 Linz
Zielort: 4481 Asten

Dauer: 2h 51m
Länge: 42,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 225m
Höhenmeter (abwärts): 256m

niedrigster Punkt: 240m
höchster Punkt: 344m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Einen Radausflug mit Draht zur Kultur verspricht Ihnen der Anton Bruckner Radweg, der Sie in die Heimat des Komponisten führt:

Ansfelden, sein Geburtsort, liegt inmitten des sanften Alpenvorlandes. Diese Kulisse begleitet Sie auf dem Weg nach St. Florian. Hier war Bruckner Sängerknabe und in der Stiftsbasilika befindet sich die monumentale Brucknerorgel. Von hier aus erreichen Sie über Enns den Donauradweg bei Abwinden/Asten.


Beschilderung: R14 (Im Rahmen des OÖ Landesradwegenetzes)

Wegbelag:

  • Asphalt


Ausgangspunkt: Kraftwerk Abwinden/Asten am Donauradweg; Donauradweg bei Enns; Traunradweg in Linz-Ebelsberg
Zielpunkt: Kremstalradweg, Bahnhof Nettingsdorf
Erreichbarkeit / Anreise

Sei es für die An- und Abreise, sei es für Transferetappen entlang der Radtour. Die Bahn ist beim Radfahren ein unersetzlicher Partner. Mit den richtigen Infos für die Planung ist die nächste Radtour aber schnell auf Schiene gebracht.

Bei einer Anreise entlang der „Westbahn“ empfiehlt sich als Ausgangs- oder Endpunkt der Anton Brucknerrunde die Haltestelle Asten-Fisching. Als weitere Startmöglichkeit für die Tour bietet sich Enns an, eine Stadtbesichtigung der ältesten Stadt Österreichs ist auf alle Fälle lohnenswert.

Als Einstieg auf der „Pyhrnbahn“ eignet sich die im Stadtteil Haid gelegene Bahnhaltestelle Ansfelden oder der Bahnhof Traun optimal. Der Ausflug kann somit im Geburtsort des Komponisten gestartet bzw. beendet werden.Sei es für die An- und Abreise, sei es für Transferetappen entlang der Radtour. Die Bahn ist beim Radfahren ein unersetzlicher Partner. Mit den richtigen Infos für die Planung ist die nächste Radtour aber schnell auf Schiene gebracht.

Bei einer Anreise entlang der „Westbahn“ empfiehlt sich als Ausgangs- oder Endpunkt der Anton Brucknerrunde die Haltestelle Asten-Fisching. Als weitere Startmöglichkeit für die Tour bietet sich Enns an, eine Stadtbesichtigung der ältesten Stadt Österreichs ist auf alle Fälle lohnenswert.

Als Einstieg auf der „Pyhrnbahn“ eignet sich die im Stadtteil Haid gelegene Bahnhaltestelle Ansfelden oder der Bahnhof Traun optimal. Der Ausflug kann somit im Geburtsort des Komponisten gestartet bzw. beendet werden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Anton-Bruckner-Radweg R14
Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 221022
+43 732 7277 - 701
info@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at
http://www.oberoesterreich.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: R14
Startort: 4040 Linz
Zielort: 4481 Asten

Dauer: 2h 51m
Länge: 42,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 225m
Höhenmeter (abwärts): 256m

niedrigster Punkt: 240m
höchster Punkt: 344m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA