Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Enns: Cittàslowrundweg

Enns, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4470 Enns
Zielort: 4470 Enns

Dauer: 1h 0m
Länge: 1,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 37m
Höhenmeter (abwärts): 37m

niedrigster Punkt: 259m
höchster Punkt: 281m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Hauptplatz - Dingolfinger Platz - Schlosspark - Schloss Ennsegg - Hauptplatz



Technik: *



Erlebniswert: ******



Empfohlene Jahreszeiten:

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights
  • faunistische Highlights
  • Gipfel-Tour
  • kinderwagengerecht
  • barrierefrei

Beschreibung:
INTERESSANTE PUNKTE AM WEG:

Stadtturm, Schloss Ennsegg, Landesfürstliche Burg, Frauenturm, Basilika St.Laurenz, tgl. geöffnetm Führungen 1.April - 15.Okt. 16 Uhr, gegen Voranmeldung jederzeit; Museum Lauriacum tägl. 10 - 15 Uhr; Stadtführung, Mittelalterführung, 3 Türme-Führung, Lauriosführung täglich das ganze Jahr möglich, Anmeldung Tourismusverband Info.


 


SPIRITUELLES WANDERN AM DONAUSTEIG:


Enns liegt am Jakobsweg OÖ. Ost-West–Südroute.



Der Hl. Laurentius wurde vermutlich in Spanien geboren und starb 258 in Rom. Er war ein Erzdiakon der armenisch apostolischen Kirche. Die später über dem Grab des Hl. Laurentius gebaute Kirche zählt zu den sieben Pilgerkirchen von Rom und bezeugt so sein außergewöhnliches Ansehen. Er ist Schutzpatron vieler Berufsgruppen, die mit offenem Feuer zu tun haben, etwa der Feuerwehrleute, der Bäcker, der Bierbrauer der Wäscherinnen und Köche.



In Enns, Lauriacum, wirkte auch der Hl. Severin (siehe Passaublick Severinsweg).

Kastanienallee Stadtrundgang:



  • Ich bewege mich auf dem Weg und der Weg bewegt mich. Dabei erfahre ich die Wegbeschaffenheit mit Körper Geist und Seele und bewege mich je nach Gegebenheit und eigener Gestimmtheit.

  • Bei der Cittaslowrunde achte ich darauf, was mich heute bewegt.



Wegbeschreibung:
Beim Stadtturm am Hauptplatz in Enns starten wir die Rundwanderung und gehen in die Linzer Straße. Bevor die Straße in einem Bogen nach unten führt, biegen wir rechts zu einem Promenadenweg ab. Die Kastanienallee, durch die wir hier wandern, ist ein Naturdenkmal. Am Ende der Allee überqueren wir die Mauthausener Str., durchqueren den Park und genießen auf dem Rondeau den Ausblick. Über eine Allee gehen wir zurück zum Schloss Ennsegg und durchqueren den Innenhof. Auf der anderen Seite angekommen, biegen wir links ab und folgen der Basteigasse. Über die Stiegengasse erreichen wir wieder den Stadtplatz.

Tipp des Autors:
Kulturelle Highlights der ältesten Stadt Österreichs befinden sich auf dem Rundweg.

Sicherheitshinweise:
Die Route ist für jedermann ohne Problem begehbar.

Ausrüstung:
Feste Straßenschuhe, Turnschuhe.

Weitere Infos und Links:
Tourismusverband & Stadtmarketing
Hauptplatz 19
4470 Enns
Tel.: 0043(0)7223/82777
Fax:0043(0)7223/82778
www.tse-enns.at
info.enns@oberoesterreich.at

 

Ausgangspunkt: Ennser Stadtturm
Zielpunkt: Hauptplatz Enns

Details - Wandern
  • Themenweg
Altstadt Enns

Altstadt Enns

Es ist ein Zauber, der Enns ausmacht. Der, wie es scheint, gut durch die Stadtmauer geschützt bleibt und die besondere Atmosphäre dieser Stadt bewirkt!Nicht umsonst ist Enns die erste Stadt Österreichs, welche mit dem Prädikat "cittá Slow" ausgezeichnet wurde. Für Enns war dies eine bedingungslose Bekenntnis zu einer...

Frauenturm mit Johanniterkapelle

Frauenturm mit Johanniterkapelle

Der besondere Turm in der Mauthausner Straße - der Frauenturm mit Johanniterkapelle! Die Kapelle erreicht man über eine, für die Anlage des Johanniterhospizes typische, Stiegenanlage an der Außenseite des Turmes. (Besichtigung im Zuge einer Stadtführung) www.tse-enns.at,...

Hotel Garni Pension Zum Römer

Hotel Garni Pension Zum Römer

Die zentrale Lage in der Nähe des Ennser Donauhafens, kurze Wegstrecken zu vielen Betrieben im Umkreis (Steyr, St. Florian, Mauthausen) und die gute Verkehrsanbindung machen die 'Pension Zum Römer' ideal für den Geschäftsreisenden.

Konditorei-Café-Eisdiele Hofer

Konditorei-Café-Eisdiele Hofer

Die älteste Konditorei der Stadt ist seit 1748 in Familienbesitz. Eis, 40 verschieden Sorten und Mehlspeisen werden vom Konditormeister Sigi persönlich gemacht.

Museum Lauriacum

Museum Lauriacum

Hauptschauplatz der Oberösterreichischen Landesausstellung 2018 ist das neu gestaltete Museum Lauriacum in Enns. Eine spannende Reise in den Alltag der Legionäre.27. April bis 04. November 2018! Die archäologischen Funde aus dem Bereich des römischen Legionslagers Lauriacum bei Enns...

Stadtgemeinde Enns

Stadtgemeinde Enns

bürgernah - kompetent - freundlich

TSE GmbH

TSE GmbH

Gegenstand des Unternehmens ist die Verbesserung der wirtschaftlichen, touristischen und städtebaulichen Rahmenbedingungen in Enns durch die Entwicklung und Förderung von zielgerichteten Maßnahmen. Folgende Aufgaben werden wahrgenommen:* Nachhaltige kultur-touristische Positionierung...

Stadtgemeinde Enns

Stadtgemeinde Enns

bürgernah - kompetent - freundlich

Altstadt Enns

Altstadt Enns

Es ist ein Zauber, der Enns ausmacht. Der, wie es scheint, gut durch die Stadtmauer geschützt bleibt und die besondere Atmosphäre dieser Stadt bewirkt!Nicht umsonst ist Enns die erste Stadt Österreichs, welche mit dem Prädikat "cittá Slow" ausgezeichnet wurde. Für Enns war dies eine bedingungslose Bekenntnis zu einer...

Startplatz Enns

Startplatz Enns

Information: Tourismusinfo EnnsTel.: +43 (0) 72 23 / 827 77 Rotes Kreuz, Notruf: 144Polizei, Notruf: 133Feuerwehr, Notruf: 122   Chronik     2000 v. Chr. Erste nachweisbare Spuren von einer Besiedlung.400 v. Chr. Größere Siedlung (oppidum) im Königreich der Noriker.15 v. Chr....

Frauenturm mit Johanniterkapelle

Frauenturm mit Johanniterkapelle

Der besondere Turm in der Mauthausner Straße - der Frauenturm mit Johanniterkapelle! Die Kapelle erreicht man über eine, für die Anlage des Johanniterhospizes typische, Stiegenanlage an der Außenseite des Turmes. (Besichtigung im Zuge einer Stadtführung) www.tse-enns.at,...

Hotel Garni Pension Zum Römer

Hotel Garni Pension Zum Römer

Die zentrale Lage in der Nähe des Ennser Donauhafens, kurze Wegstrecken zu vielen Betrieben im Umkreis (Steyr, St. Florian, Mauthausen) und die gute Verkehrsanbindung machen die 'Pension Zum Römer' ideal für den Geschäftsreisenden.

Schloss Ennsegg

Schloss Ennsegg

Führungen auf Anfrage möglich: www.tse-enns.at, info.enns@oberoesterreich.at, 07223 / 82 777 Im nördlichen Bereich des Stadthügels wurde um 1100 die 1. landesfürstliche bzw. herzogliche Burg (Steinbau) errichtet. Als diese ebenso baufällig wurde, ist an ihrer Stelle das Schloss...

Konditorei-Café-Eisdiele Hofer

Konditorei-Café-Eisdiele Hofer

Die älteste Konditorei der Stadt ist seit 1748 in Familienbesitz. Eis, 40 verschieden Sorten und Mehlspeisen werden vom Konditormeister Sigi persönlich gemacht.

Basilika St. Laurenz

Basilika St. Laurenz

Eine Zeitzeugin vieler Epochen ist die Basilika St. Laurenz. Hier stand einst eine römische Stadtvilla, danach eine frühchristliche Kirche. Ein weiter Weg bis zum heutigen Kirchenbau.Führungen jederzeit und ganzjährig nach Anmeldung möglich und von 1. April bis 15. Oktober auch täglich um 16:00 Uhr! ...

Citta Slow

Citta Slow

Zeit fürs Leben In Enns, der ältesten Stadt Österreichs, gehen die Uhren anders. Keine Frage, wo die Geschichte bis in die Zeit der Römer zurückreicht, geht man Vieles bewusster, langsamer an, kennt den Wert der Minuten. Deshalb ist Enns auch die erste "cittá Slow" Österreichs, eine...

Erlebnis-Freibad Enns

Erlebnis-Freibad Enns

Entspannen und erholen nach dem Kulturerlebnis der Stadt Enns 75m Erlebnisrutsche50m SportbeckenNichtschwimmerbecken mit Wasserschwallsolargeheizte Becken-konstante Wassertemperaturgroße liegewiese mit SchattenplätzenRestaurantTischtennisTischfußballBoccia

Fam. Berndl

Fam. Berndl

Direkt im Zentrum, unscheinbar in einer Seitengasse liegt das mittelalterliche Haus mit begrüntem Innenhof. Die Familie bietet kleine bescheidene Privatzimmer mit Bad und WC.

Frühstückspension Firma Karl Wall GmbH

Frühstückspension Firma Karl Wall GmbH

Wohnen in einem historischen, mittelalterlichen Haus in der ältesten Stadt Österreichs. Zentrumsnah können Sie die Altstadt zu Fuß erkunden.

Hotel-Restaurant Lauriacum

Hotel-Restaurant Lauriacum

Mitten im Zentrum von Enns (Abfahrt A1 ca. 1 km) finden Sie im Hotel Lauriacum sowohl als Urlaubsgast, wie auch als Geschäftsreisender jeden Komfort gepaart mit familiärer Atmosphäre.

Landesfürstliche Burg

Landesfürstliche Burg

Die ehemalige landesfürstliche Burg, Wiener Straße Nr. 9, wurde ca. 1500 erbaut und 1569 erweitert. Teile der Fassaden sind aus der Barockzeit.

Museum Lauriacum

Museum Lauriacum

Hauptschauplatz der Oberösterreichischen Landesausstellung 2018 ist das neu gestaltete Museum Lauriacum in Enns. Eine spannende Reise in den Alltag der Legionäre.27. April bis 04. November 2018! Die archäologischen Funde aus dem Bereich des römischen Legionslagers Lauriacum bei Enns...

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt
Auto: Von Richtung Salzburg oder von Richtung Wien jeweils die Abfahrt Enns nehmen, weiter über die B 309, Forstbergstraße und die Wienerstraße zum Hauptplatz.

Bus: ÖBB/Postbusse bleiben direkt am Ennser Hauptplatz gegenüber dem Museum stehen. www.postbus.at


Zug: Vom Bahnhof Enns gelangen Sie über die Westbahnstraße, die Lorcherstraße und die Mauthausnerstraße zum Hauptplatz. www.oebb.at



Öffentliche Verkehrsmittel
Bahnanbindung: Bahnhof Enns, in unmittelbarer Nähe der Basilika

Parken
folgen Sie bitte dem Parkleitsystem in der Stadt.

Gratisparkplätze bei der Basilika Lauriacum, Lauriacumstraße, 4470 Enns (es ist auch möglich, die Rundtour hier zu starten).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Absolut rollstuhltauglich. Das Objekt erfüllt die gesetzliche ÖNORM

Enns: Cittàslowrundweg
TSE GmbH, Tourismus & Stadtmarketing Enns
Hauptplatz 19
4470 Enns

+43 7223 82777
+43 7223 81893
info.enns@oberoesterreich.at
www.tse-enns.at
www.donauregion.at
http://www.tse-enns.at
http://www.donauregion.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4470 Enns
Zielort: 4470 Enns

Dauer: 1h 0m
Länge: 1,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 37m
Höhenmeter (abwärts): 37m

niedrigster Punkt: 259m
höchster Punkt: 281m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA