© Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner
Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Schloss Obernzell mit Keramikmuseum

Obernzell, Bayern, Deutschland

Das Museum zeigt Keramik von ihren Anfängen in der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart

Die Fürstbischöfe von Passau ließen im 15. Jh. "in der Zell"an der Donau eine gotische Wasserburg errichten und im 16. Jh. zu einem Renaissance-Schloss ausbauen. Ein Glücksfall war es, dass der Freistaat Bayern das Schloss erwarb und eine Zweigstelle des Bayerischen Nationalmuseums errichtete. Das Museum, das Keramik von ihren Anfängen in der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart zeigt, lädt zum Besuch ein.

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten:

01. April bis 06. Januar jeden Jahres,
jeweils  Dienstag bis Sonntag, von 10 bis 17 Uhr.
Geschlossen:

07. Januar bis 31. März,
montags,
Kartreitag,
1. Mai,
Fronleichnam,
Allerheilligen,
24. Dezemberg, 
25. Dezember,
31. Dezember.

Öffnungszeiten:

01. April bis 06. Januar jeden Jahres,

jeweils Dienstag bis Sonntag, von 10 bis 17 Uhr.

 

Geschlossen:

07. Januar bis 31. März,

montags,

Kartreitag,

1. Mai,

Fronleichnam,

Allerheilligen,

24. Dezemberg,

25. Dezember,

31. Dezember.

Parken
  • Parkplätze: 2
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Schloss Obernzell mit Keramikmuseum
Schlossplatz 1
94130 Obernzell

Telefon +49 8591 1066
E-Mailtourismus@obernzell.de

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA