Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Seberner Brücke

Naarn im Machlande, Oberösterreich, Österreich

Information: Marktgemeindeamt
Tel.: +43 (0) 72 02/ 58 255 - 0

Flößerei und Holzschwemme

Bis vor ca. 65 Jahren stand Au an der Donau ganz im Zeichen der Flößerei und der Holzschwemme. Flöße, die von Orten stromaufwärts kamen, vor allem aus der Ennsmündung, wurden hier zu größeren Flößen für die Weiterfahrt nach Wien und Budapest zusammengebaut. Aus dem kleinen „Enns-Floß“ wurde das große „Budapester-Floß“. Andererseits wurden aber auch Hölzer, welche eine Schwemmstrecke von manchmal 80 Kilometern zurückgelegt hatten, aus der Aist geholt, gestapelt, verkauft und mit Schiff oder Bahn weiter transportiert. In Au an der Donau war der größte Holzumschlagplatz der Monarchie.

Seehöhe

245 m

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Seberner Brücke
L1422 Naarner Straße - Aistbrücke
4331 Naarn im Machlande

+43 7262 52255
gemeinde@naarn.ooe.gv.at
www.naarn.at
http://www.naarn.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA