Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Liebe MedienpartnerInnen!

Nina Druckenthaner, MA

Ihre Ansprechpartnerin für Presseangelegenheiten

Nina Druckenthaner, MA
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz
Tel: +43 732 7277 810
Fax: +43 732 7277 804
E-Mail: druckenthaner@donauregion.at

Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen und ein umfangreiches Artikel- und Bildarchiv rund um die bayerisch-oberösterreichische Donauregion, den Donauradweg und den Donausteig.
Die honorarfreie Veröffentlichung der Bilder ist ausschließlich für touristische Zwecke und unter Angabe der Urheberbezeichnung (lt. Darstellung beim jeweiligen Bild) möglich.

Sollten Sie weitere Informationen, Material oder Bilder benötigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung!

Aktuelle Artikel

Tourismusverband Donau Oberösterreich

Donauradweg-Tour ab Schärding

15.05.2020: Aufgrund der derzeit gültigen Reisebestimmungen, ist es erst ab 15. Juni 2020 wieder möglich, Touren am  Donauradweg  ab Passau zu starten. Eine perfekte Alternative ist es, die Tour in der Barockstadt  Schärding  zu beginnen.
Zur Presseaussendung
Oberösterreich Tourismus-Martin Fickert

Comeback der Donau-Ausflugsziele

11.05.2020: Die Zeit der Indoor-Aktivitäten ist vorbei. Ab 15. Mai heißt es wieder raus in die Natur, zum Spielen, Entdecken und Waldluft schnuppern, denn da öffnen viele Outdoor-Ausflugsziele in der Donauregion wieder ihre Pforten. 
Zur Presseaussendung
Zur Presseaussendung

Donau-Radsaison nimmt Fahrt auf

29.04.2020: Nach der Verkündung über den weiteren Fahrplan zum Wiederhochfahren des heimischen Tourismus steigt in der oberösterreichischen Donauregion die Zuversicht. 
Zur Presseaussendung
Aufgetischt – Der Strudengau

Aufgetischt – Der Strudengau

30.03.2020:  Am Ostermontag, 13. April 2020, um 18.05 Uhr in ORF 2 bereist „Aufgetischt“ einen außergewöhnlichen Abschnitt der Donau – den sagenumwobenen „Strudengau“. 
Zur Presseaussendung
Der Donauradweg bei Grein

Der Donauradweg

Der Donauradweg, einer der beliebtesten Radwege in Österreich, führt von Passau über Linz bis nach Wien.
Zum Artikel
Donausteig mit Blick auf Grein

Der Donausteig

450 km sagenhafte Wandererlebnisse am Donausteig von Passau über Linz bis Grein.
Zum Artikel
Jause am Donausteig

Knödel und mehr...

Verlockende Küche am Donaustrom: Knödel und Bratl, Bier und Most, schmackhafte Donaufische, Gemüsekreationen, fruchtige Mehlspeisen, uvm.
Zum Artikel
DONAU-Card

DONAU-Card

Die Vorteilskarte der Donauregion um 4,90 Euro bietet min. 20% Rabatt bei rund 70 Vorteilsgebern.
Zum Artikel

Landestheater Linz, Schauspielhaus

Linz, Oberösterreich, Österreich

SCHAUSPIELHAUS (SAAL)
Seit der Wiedereröffnung im April 2017 erstrahlt es wieder im Originalzustand
nach Architekt Clemens Holzmeister.
Mit bis zu 500 Sitzplätzen für Präsentationen und Veranstaltungen
mit Auditorium geeignet.
FOYER SCHAUSPIELHAUS
Auch im Foyer des Schauspielhauses wurden Gestaltung und Stil der
ursprünglichen Innenräume wieder lebendig, etwa durch die originalen
Wand- und Deckenleuchten der 50er Jahre.
Für Empfänge und Get-togethers.
KAMMERSPIELE (SAAL)
Mit bis zu 400 Sitzplätzen für Präsentationen und Veranstaltungen
mit Auditorium geeignet.
SCHAUSPIELHAUS

Promenade 39. Der Ort, an dem in Linz seit 1803 Theater gemacht wird,
liegt inmitten der Stadt und ist Brennpunkt der darstellenden Kunst.
Als eines der schönsten Logentheater wurde es nach einem Entwurf
von Ferdinand Mayr, der sich das Theater an der Wien zum Vorbild
nahm, erbaut.
Der Zuschauerraum wurde 1957 vom österreichischen Architekten
Clemens Holzmeister umgebaut. Die Decke ziert bis heute Fritz Fröhlichs
Deckenfresko Orpheus und die Tiere.
Zwischen 1956 und 1958 wurden die Kammerspiele nach einem Entwurf
von Clemens Holzmeister als selbstständiges Bauwerk neben dem
ersten Bau, der als Großes Haus betitelt wurde, errichtet. Das Große
Haus wurde vorwiegend für die musikalischen Sparten genutzt. Die
Kammerspiele sind Heimat des Schauspiels. Im Zuge der Eröffnung
des Musiktheaters am Volksgarten im Jahr 2013 wurde das Große Haus
in Schauspielhaus umbenannt, bis April 2017 restauriert und für das
Sprechtheater optimiert. Das Erscheinungsbild wurde in den Originalzustand
zurückversetzt mit Clemens Holzmeisters ursprünglichem
Farbkonzept.

Informationen
  • Anzahl Seminarraum/-räume: 2
  • größter Veranstaltungssaal: 500 Personen
  • Außenfläche gesamt: 200m²
  • Innenfläche gesamt: 1980m²

RaumnameKinoParlamentU-FormGalaCocktail
Foyer 1.Rang 10060120

Weitere Informationen

RaumnameRäumeEtageGrößeRaumhöhe mLage
Foyer 1.Rang 1 1 140 4 im Haus

Preise

Foyer 1.Rang890,00 - 1560,00 €
BeschreibungIm Foyer des Schauspielhauses wurden Gestaltung und Stil der<br>ursprünglichen Innenräume wieder lebendig, etwa durch die originalen<br>Wand- und Deckenleuchten der 50er Jahre.<br>Für Empfänge und Get-togethers sehr gut geeignet.<br>
 

Im Foyer des Schauspielhauses wurden Gestaltung und Stil der<br>ursprünglichen Innenräume wieder lebendig, etwa durch die originalen<br>Wand- und Deckenleuchten der 50er Jahre.<br>Für Empfänge und Get-togethers sehr gut geeignet.<br>

Ausstattung

  • klimatisiert
  • Tageslicht
  • Verdunkelung
  • Nichtraucher
  • barrierefrei
  • Internetanschluss
Gastronomie
  • Catering
Catering

Exklusiv-Caterer DON Catering

Eingeschränkt rollstuhltauglich: teilweise Hilfestellung nötig. Die Maße entsprechen nicht oder nur teilweise der gesetzlichen ÖNORM.

Entfernungen (in km)
  • Zentrum: 0,4 km
  • Bahnhof: 1,8 km
  • Flughafen: 13 km
  • Flugplatz: 13 km
  • Autobahnabfahrt: 2 km
  • Busstation: direkt gelegen
  • Schiffsanlegestelle: 0,8 km
  • Restaurant: direkt gelegen
  • Einkaufsmöglichkeit: direkt gelegen
Erreichbarkeit / Anreise

Öffentliche Verkehrsanbindung
Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4 bis Taubenmarkt oder Hauptplatz
Buslinie 26, 27 bis Theater
Buslinie 192 bis Theatergasse

Taxis
Taxistand Hauptplatz: ca. 400 m Fußweg vom Theater

Parken

Garage Promenade: Direkter Zugang zum Theaterhaus.
Günstige Ausfahrtstickets erhältlich.
Garage am Hauptplatz: ca. 400 m Fußweg zum Theater.

Garage Hauptplatz und Promenade
Gültig für die Dauer des Theaterbesuchs, Parkdauer max. fünf Stunden ab Einfahrt in die Tiefgarage. Preis: € 3,00.

Von der Garage Promenade direkter, unterirdischer und barrierefreier Zugang zum Schauspielhaus und in die Kammerspiele. Parkgutscheine für beide Garagen erhalten Sie beim Kartenservice des Landestheaters Linz bereits im Vorverkauf oder bei den Billeteuren vor den Vorstellungen und in den Pausen.

Theaterhof Promenade
Falls Sie Ihr Fahrzeug im Theaterhof auf dem Parkplatz der OÖ Landesregierung parken sollten, beachten Sie bitte die dafür vorgesehenen möglichen Zeiten und Abstellflächen (angeführt auf Schildern bei der Einfahrt in den Theaterhof)!

Bei Nichtbeachtung droht aus feuerpolizeilichen Gründen Abschleppgefahr!

Elektro-Ladestationen
www.linzag.at/portal/portal/linzag/privatkunden/mobilitaetverkehr/emobilitaet/elektrotankstelle


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Das Schauspielhaus des Landestheaters Linz bietet die Räume jeweils mit und ohne personal und Infrastruktur an, dementsprechend gibt es gestaffelte Preise für jeden Raum.

  • täglich geöffnet

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Für Busgruppen geeignet
  • Familientauglich
  • Für Geschäftsreisende geeignet
  • Für Seminare geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Kontakt & Service


Landestheater Linz, Schauspielhaus
Promenade 39
4020 Linz

+43 732 7611 - 823
+43 676 897611
+43 732 7611 - 333
vermietungen@landestheater-linz.at
www.landestheater-linz.at/schauspie...
http://www.landestheater-linz.at/schauspielhaus

Ansprechperson
Frau Eva Schütz
Landestheater Linz
Promenade 39
4020 Linz

+43 732 7611 - 823
+43 676 897611
+43 732 7611 - 333
vermietungen@landestheater-linz.at
www.landestheater-linz.at/schauspielhaus

Rechtliche Kontaktdaten

Vertretungsverhältnisse:
OÖ Tgheater und Orchester GmbH
L

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA