Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Liebe MedienpartnerInnen!

Nina Druckenthaner, MA

Ihre Ansprechpartnerin für Presseangelegenheiten

Nina Druckenthaner, MA
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz
Tel: +43 732 7277 810
Fax: +43 732 7277 804
E-Mail: druckenthaner@donauregion.at

Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen und ein umfangreiches Artikel- und Bildarchiv rund um die bayerisch-oberösterreichische Donauregion, den Donauradweg und den Donausteig.
Die honorarfreie Veröffentlichung der Bilder ist ausschließlich für touristische Zwecke und unter Angabe der Urheberbezeichnung (lt. Darstellung beim jeweiligen Bild) möglich.

Sollten Sie weitere Informationen, Material oder Bilder benötigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung!

Aktuelle Artikel

Tourismusverband Donau Oberösterreich

Donauradweg-Tour ab Schärding

15.05.2020: Aufgrund der derzeit gültigen Reisebestimmungen, ist es erst ab 15. Juni 2020 wieder möglich, Touren am  Donauradweg  ab Passau zu starten. Eine perfekte Alternative ist es, die Tour in der Barockstadt  Schärding  zu beginnen.
Zur Presseaussendung
Oberösterreich Tourismus-Martin Fickert

Comeback der Donau-Ausflugsziele

11.05.2020: Die Zeit der Indoor-Aktivitäten ist vorbei. Ab 15. Mai heißt es wieder raus in die Natur, zum Spielen, Entdecken und Waldluft schnuppern, denn da öffnen viele Outdoor-Ausflugsziele in der Donauregion wieder ihre Pforten. 
Zur Presseaussendung
Zur Presseaussendung

Donau-Radsaison nimmt Fahrt auf

29.04.2020: Nach der Verkündung über den weiteren Fahrplan zum Wiederhochfahren des heimischen Tourismus steigt in der oberösterreichischen Donauregion die Zuversicht. 
Zur Presseaussendung
Aufgetischt – Der Strudengau

Aufgetischt – Der Strudengau

30.03.2020:  Am Ostermontag, 13. April 2020, um 18.05 Uhr in ORF 2 bereist „Aufgetischt“ einen außergewöhnlichen Abschnitt der Donau – den sagenumwobenen „Strudengau“. 
Zur Presseaussendung
Der Donauradweg bei Grein

Der Donauradweg

Der Donauradweg, einer der beliebtesten Radwege in Österreich, führt von Passau über Linz bis nach Wien.
Zum Artikel
Donausteig mit Blick auf Grein

Der Donausteig

450 km sagenhafte Wandererlebnisse am Donausteig von Passau über Linz bis Grein.
Zum Artikel
Jause am Donausteig

Knödel und mehr...

Verlockende Küche am Donaustrom: Knödel und Bratl, Bier und Most, schmackhafte Donaufische, Gemüsekreationen, fruchtige Mehlspeisen, uvm.
Zum Artikel
DONAU-Card

DONAU-Card

Die Vorteilskarte der Donauregion um 4,90 Euro bietet min. 20% Rabatt bei rund 70 Vorteilsgebern.
Zum Artikel

Führung KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Mauthausen, Oberösterreich , Österreich

Gedenk-Rundgang zu den Fragen: Wie war das möglich? Und was hat das mit uns zu tun?

ab Preis
  • € 140,00 pro Person
  • € 140,00 pro Familie/Gruppe
  • buchbar ab 1 Person

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 2 Stunden
Leistungen

Führung in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, ungefähr zwei Stunden.

Reisezeitraum
  • 01.03.2020 bis 31.10.2022
Mögliche Anreisetermine

Täglich im Zeitraum März bis Oktober.
Täglich außer Montag im Zeitraum November bis Feber. Im Winter ist die KZ-Gedenkstätte Mauthausen montags geschlossen.

Weitere Informationen

Mauthausen war ein Konzentrationslager der Nationalsozialisten. Hier waren ungefähr 190.00 Menschen aus vielen Ländern Europas eingesperrt. Sehr viele von ihnen wurden ermordet. Etwa 90.000 Menschen kamen hier ums Leben.
Rundgang auf deutsch, englisch, italienisch oder spanisch.

Der Rundgang führt uns entlang der Zufahrtsstraße zum ehemaligen Sanitätslager, dann zur Kante des Steinbruchs, wo wir einen Blick auf die sogenannte Todesstiege machen, und durch den Denkmalpark, wo früher die Baracken der Wachmannschaften standen. Nach ungefähr einer Stunde betreten wir den Bereich des ehemaligen Schutzhaftlagers und sehen den Appellplatz, die erhalten gebliebenen Häftlingsbaracken, die Dusche in der ehemaligen Wäschereibaracke, das große Massengrab im früheren Quarantänehof, und schließlich die Krematorien, die Gaskammer und den Raum der Namen. Zentrale Themen des Rundgangs sind neben der historischen Information die Einbettung des Konzentrationslagers in die Gesellschaft (Welche Beziehungen und Handlungsspielräume gab es?) sowie Bezüge zur Gegenwart (Was hat das mit uns zu tun?)


140,00 € pro Führung und Guide. Gruppengröße von 1 bis 25 Personen.
Gruppen mit mehr als 25 Personen werden geteilt. Ich organisiere in diesem Fall gern den zweiten Guide für Sie.




Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Rechnung
Überweisung
Vorauszahlung
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Kontakt & Service


Führung KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Teres Stockinger - Austria Guide
Schubertstraße 3
4225 Luftenberg an der Donau

+43 677 61957405
teres@24speed.at

powered by TOURDATA