© Advent Kulinarik Maroni © Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach
Advent Kulinarik Maroni © Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach

Medienservice
Donau Oberösterreich

30 Jahre Donau Oberösterreich, eine Erfolgsgeschichte

16.12.2021: Am 15. Dezember feierte die Tourismus-Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich gemeinsam mit ihren 56 Mitgliedern bei der Generalversammlung ihr 30-jähriges Bestehen.

Begonnen hat alles im Jahr 1991 als KommR Viktor Sigl und Friedrich Bernhofer – beide Herren heute oberösterreichische Landtagspräsidenten a.D. – die touristische Werbegemeinschaft aus der Taufe gehoben haben. Heute kann die Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken. „Als Obfrau der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich blicke ich mit Stolz auf die letzten 30 Jahre zurück, in denen wir gemeinsam mit inspirierenden Wegbereiter:innen und motivierten Partner:innen den Tourismus an der Donau erfolgreich gestaltet haben. Wir werden diese erfolgreiche Zusammenarbeit natürlich auch in Zukunft fortzusetzen“, so Karin Wundsam.

Die ursprünglich geplanten Feierlichkeiten im Rahmen der Generalversammlung mussten Corona-bedingt leider abgesagt werden. Trotz alledem oder gerade deswegen ließen es sich Karin Wundsam, Obfrau der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich, und Petra Riffert, Geschäftsführerin der WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH, nicht nehmen, sich im Zuge der online stattfindenden Generalversammlung bei den Mitgliedern für die jahrelange wertschätzende und gute Zusammenarbeit zu bedanken. Ein Rückblick zeigte, was in den letzten Jahrzehnten gemeinsam mit den Mitgliedern für den Donautourismus erreicht werden konnte. Als Dank erhielten die Gäste bereits vorab ein Präsent mit handgeschöpften Römertaler-Pralinen aus der Donauregion zugeschickt.

Auf den Erfolgen wird sich bei der Donau Oberösterreich aber nicht ausgeruht. „Wir sind bereits fleißig dabei, unsere Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben“, freut sich Petra Riffert. „Im nächsten Jahr, zum 40-Jahr-Jubiläum des Donauradweges werden 15 neue Radrundrouten in der oberösterreichischen Donauregion eröffnet. Ausgehend von Inn- und Donauradweg laden die neuen Rundtouren ein, das Umland unserer wunderschönen Region zu entdecken. Damit können wir uns künftig also noch stärker als Radregion positionieren“, so Riffert abschließend.   

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Die Meilensteine der Donau Oberösterreich im Überblick

  • 1991: Viktor Sigl und Friedrich Bernhofer initiieren die Gründung der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich und werden zum Vorsitzenden bzw. Stellvertreter gewählt.
  • 1992/93: Eröffnung des Donau Höhen Wanderweges. Ausbau des Radinfostellen-Netzes und Beginn des laufenden Ausbaus des Donauradweges.
  • 1995: Petra Riffert wird nach Waltraud Steinlechner Geschäftsführerin
  • 1997: Das Land Oberösterreich erwirbt von der DDSG 15 Schiffsanlegestellen an der oberösterreichischen Donau und beauftragt mit dem Betrieb und dem Marketing die Donau Oberösterreich, die dafür eine eigene GmbH gründet.
  • 2001: Genehmigung des ersten EU-geförderten Projektes „Vermarktung von Tagesausflügen und Kurzurlauben“, 2001-2004.
  • 2002/03: Die Gemeinden und Tourismusverbände werden Direktmitglieder der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich.
  • 2003: Viktor Sigl wird Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat von Oberösterreich. Friedrich Bernhofer wird zum Vorsitzenden der Donau Oberösterreich gewählt. Petra Riffert wird auch Geschäftsführerin der WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH.
  • 2008: Auf Initiative der Donau Oberösterreich gründen die Landeshauptleute von Oberösterreich, Niederösterreich und Wien im Ennshafen die ARGE Donau Österreich
  • 2010: Mit dem Donausteig erhält die Donau Oberösterreich neben dem Donauradweg ein zweites starkes Standbein für den Donau-Tourismus
  • 2012: Die Donau Oberösterreich wird mit dem Salzkammergut und der Landeshauptstadt Linz eine der damals drei Tourismus-Marken von Oberösterreich. Sie steht für den Natur(t)raum Donau, das sagenhafte Kultur(er)leben und die inspirierende Bewegung am Europastrom.
  • 2014: Baustart von insgesamt 20 Römer-Rastplätzen am Donauradweg
  • 2016: Die Donau Oberösterreich begrüßt 7 neue Mitglieder und feiert ihr 25jähriges Bestandsjubiläum gemeinsam mit ihren 48 Mitgliedsgemeinden. Sie initiiert beim Wirtschaftsministerium die Neuauflage einer Tourismus-Studie für den gesamten österreichischen Donauraum.
  • 2017: Eröffnung der ersten eigenen Schiffsanlegestelle in Engelhartszell
  • 2019: Gründung des Tourismusverbandes Donau Oberösterreich mit 33 Tourismusgemeinden und Übernahme von 25% der Gesellschafteranteile der WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH.
  • 2020: Erweiterung des Tourismusverbandsgebietes um weitere fünf Tourismusgemeinden.
  • 2021: Der Römische Donau-Limes in Österreich wird zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.
  • 2022: Europaweite Erfolgsgeschichte: 40 Jahre Donauradweg! Neueröffnung von 700 km Wegenetz auf 15 neuen Touren in der Radregion Donau Oberösterreich.

Pressekontakt

WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz

Telefon+43 732 7277-800
Fax+43 732 7277-804
E-Mailinfo@donauregion.at
Webwww.donauregion.at

Online Medienservice: presse.donauregion.at

Download Pressebilder

30 Jahre Donau Oberösterreich

30 Jahre Donau Oberösterreich

Erstellungsdatum: 16.12.2021
Copyright: © WGD Donau Oberösterreich Tourismus-GmbH

30 Jahre Donau Oberösterreich

30 Jahre Donau Oberösterreich

Erstellungsdatum: 16.12.2021
Copyright: © WGD Donau Oberösterreich Tourismus-GmbH

32. Generalversammlung

32. Generalversammlung

Erstellungsdatum: 06.02.2020
Copyright: © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH