© Advent Kulinarik Maroni © Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach
Advent Kulinarik Maroni © Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach

Medienservice
Donau Oberösterreich

Verbreiterung der Fahrbahn bringt mehr Sicherheit

29.11.2023: Nach jahrelangen Bemühungen freut sich die WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH, dass am kommenden Montag der Antrag auf eine Verbreiterung der Fahrbahn im Bereich des Lentos Kunstmuseum (stromaufwärts) beim Verkehrsausschuss der Stadt Linz gestellt wird.

Auf einer Länge von 95 Metern soll die Fahrbahn um 60 Zentimeter verbreitert werden, um in diesem Bereich der Schiffsanlegestellen eine sichere Begegnungszone aller Nutzer dieser Straße zu gewährleisten. Das Vorbeifahren oder -bewegen an kurz anhaltenden Fahrzeugen (PKWs, Busse und LKW’s) zum Ein- und Ausstieg von Gästen, zur Lieferung von Waren oder zum Pflegen der Länden wird dadurch deutlich verbessert.

Die Umbauarbeiten werden nach Vorliegen aller Genehmigungen durch die WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH realisiert. Die bestehende Sitzstufe bleibt mit einer Breite von 40 cm erhalten. Es werden keine Veränderungen am Grünstreifen vorgenommen.

„Wir wissen, dass die Donaulände in Linz ein beliebtes Naherholungsgebiet ist und wollen den Erholungsraum selbstverständlich erhalten, aber es ist uns auch ein großes Anliegen die Sicherheit aller Nutzer:innen der Fahrbahn zwischen Lentos und Schifffahrtslände sicherzustellen“, so Petra Riffert, Geschäftsführerin der WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH. „Zudem freuen wir uns, dass die Linz AG die Schiffsanlegestellen mit Landstrom versorgt. Die Anschlusspflicht gilt für Kreuzfahrtschiffe ab 2024.“

Pressekontakt

WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz

Telefon+43 732 7277-800
Fax+43 732 7277-804
E-Mailinfo@donauregion.at
Webwww.donauregion.at

Online Medienservice: presse.donauregion.at