Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Donauradweg Südufer: E1-S Passau-Schlögen

Passau, Bayern, Deutschland

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E1-S
Startort: 94036 Passau
Zielort: 4083 Haibach ob der Donau

Dauer: 2h 49m
Länge: 41,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 519m
Höhenmeter (abwärts): 537m

niedrigster Punkt: 276m
höchster Punkt: 357m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Mit Wasserfahrstul und Smaragdeidechse

Nord- oder Südroute – vor dieser Frage stehen Sie zum Auftakt Ihrer ersten Etappe, können Sie doch das Tagesziel auf beiden Donauufern erreichen. Gleichgültig, wie Sie sich entscheiden: Bevor es losgeht, haben Sie ausgiebig Gelegenheit, Passaus Sehenswürdigkeiten wie Altstadt, Residenz und Stephansdom zu besichtigen (siehe auch E1-S). Kaum haben Sie die Ilz auf der Luitpoldbrücke überquert, grüßen die Vesten Ober- und Niederhaus zum Abschied aus der Dreiflüssestadt herüber. Oberhaus, lange Zeit Sitz der Passauer Bischöfe, beherbergt u.a. ein Stadt- und ein Mittelaltermuseum.

Überaus beeindruckend bieten sich bald schon die sonnigen Südhänge des Naturschutzgebietes Donauleiten dar, wo das zarte Alpenveilchen, die prächtige Türkenbundlilie und die schimmernde Smaragdeidechse heimisch sind. Durchs Örtchen Erlau geht's nach Obernzell, wo im wuchtigen Schloss direkt am Strom ein Keramikmuseum untergebracht ist. Ihre Weiterfahrt begleitet der Ausblick auf den mächtigen Bergfried von Burg Vichtenstein (12. Jh.) am gegenüberliegenden Ufer, wo auch der Haugstein (895 m) als höchste Erhebung aus dem oberösterreichischen Sauwald ragt.

Das Naturerlebniszentrum Haus am Strom, von Architektenhand wie "Welle und Kieselstein" geformt, heißt Sie u.a. mit einem speziellen Wasserfahrstuhl willkommen. Und eine Reihe interessanter und erlebnisreicher Naturführungen macht Sie hier mit Fauna und Flora des Landstrichs vertraut. Sollte Sie danach der Anblick von Stift Engelszell zur Stippvisite ans jenseitige Ufer locken (siehe auch E1-S), könnten Sie die Donau über das Kraftwerk Jochenstein queren. Am Nordufer hingegen gelangen Sie bald nach Niederranna (Donaubrücke), wo ein alteingesessener Bootsbauer zum Zillen-Ausflug aufs Wasser einlädt. Nun ist es nicht mehr weit bis zur Fähre, die Sie nach Schlögen übersetzt.

Routenbeschreibung:
Vom Passauer Hauptbahnhof halten wir uns zunächst nach Norden bis wir auf die Donau treffen. Hier biegen wir rechts ab und folgen der Straße bis zum Glasmuseum, wo wir wiederum rechts in die Schrottgasse einbiegen. Hier lohnt sich bereits ein erster Abstecher zum Stephansdom, der seit 1928 mit der größten Domorgel der Welt aufwartet. Nach der Überquerung des Inns fahren wir flussabwärts teils schmale und verwinkelte Wege bis zu zwei kleinen bewaldeten Inseln.

Auf Höhe von Erlau – einer Ortschaft auf der anderen Flussseite – beschreibt die Donau eine markante Linkskurve. Hier befindet sich die Burg Krämpelstein, die häufig auch das Schneiderschlössel genannt wird. Sie besteht aus einem Wohnturm und einem angebauten Palais. Die Mauern sind nur noch teilweise erhalten. Bereits hier können wir das Naturschutzgebiet Donauleiten am anderen Ufer bestaunen: Es markiert den südlichen Rand des Bayerischen Wald und wartet mit einer enormen Artenvielfalt und beeindruckender Botanik auf. In Pyrawang lohnt sich ein kurzer Besuch der kleinen Petruskirche, in der bei Restaurierungsarbeiten gotische Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert entdeckt wurden.

In Engelhartszell sind als Highlights das Trappisten-Stift und die Mini-Donau (mit Großaquarium) zu finden. Hier sollten wir mit der Fähre die Flussseite wechseln, um nicht auf der vielbefahrenen Bundesstraße radeln zu müssen. Bis zur Fertigstellung des neuen Radweges am Südufer bleiben wir auf der Nordseite. In Niederranna fahren wir Richtung Brücke wieder zurück auf die Südseite der Donau, wo wir das direkt am Fluss gelegene Wesenufer durchqueren, und können auf dem neu ausgebauten Donauradweg (ab Frühjahr 2014) bis nach Schlögen fahren. Bald werfen wir einen ersten Blick auf die Ruine Haichenbach und erreichen anschließend das erste Etappenziel: Schlögen.

Wegbeschreibung:
Passau - Innstadt - Pyrawang - Kasten - Engelhartszell - Kramesau - Niederranna - Wesenufer - Schlögen

Weitere Eigenschaften:
- Empfohlene Jahreszeit: von April bis November
- Etappentour, Streckentour
- aussichtsreich, kulturell/ historisch, geologische Highlights, botanische Highlights, faunistische Highlights
- Erlebnis: 5 von 6 möglichen Sternen
- Technik: 1 von 6 möglichen Sternen

Donau Radfähre Engelhartszell

Nutzen Sie unseren Fähren-Service bei Engelhartszell zwischen dem Nord- und Südufer der Donau. Mit unserem Radfähren-Service haben Sie die Möglichkeit ganz einfach beide Seiten des Donauradweges kennenzulernen. Fahren Sie mit uns zum anderen Donauufer und genießen Sie Ihre weitere...

Donaufähre Hütt nach Obernzell

Donaufähre Kasten - ObernzellMit der Fähre können Sie aus Österreich kommend von der B 130 zum gegenüberliegenden Ufer nach Obernzell übersetzen. Fährbetrieb von 17. September 2018 bis 17. Mai 2019Montag bis Freitag, je von  08.30 Uhr bis 16.30 Uhr  durchgehendSamstag, Sonn- und...

Gästehaus Donautal

Frühstückspension mit Herz und Kompetenz für Wanderer und Radfahrer. Mitglied bei Donausteigwirte und bett+bike.18 km von Passau und 70 km von Linz entfernt.Für Kurzurlauber bieten wir interessante Wander- und Radler Pauschalen an.z. Bspl. 3 Nächte Ü/Fr. € 84,00 excl. TV Abgabe

Gasthof-Pension SCHÜTZ

Willkommen im Gasthof-Pension SCHÜTZ

Hotel Donauschlinge

Ein ganz besonderer Ort - direkt an der Schlögener Schlinge!Dieser Platz ist so schön, dass die Menschen seit 2.000 Jahren nicht mehr von ihmlassen können. In der Schlögener Schlinge, wo das Hotel Donauschlinge zum Etappenstoppam Donauradweg einlädt, errichteten schon die Römer einen Flottenstützpunkt. Hotel und...

Schiffsanlegestelle Engelhartszell I

​Strom-km: 2200,6+51 bis 2200,5+31Ufer: rechtes UferAnlage: HebebrückeLiegeordnung: 2 (max. Breite 25 m)Einstieghöhe: variabelInfrastruktur: auf Anfrage bei WGDDonauwelt und KlosterliköreHier in Engelhartszell – rund 25 km donauabwärts nach Passau und rund 60 km vor Linz – befindet sich die erste Schiffsanlegestelle in...

Schiffsanlegestelle Kasten

Schiffsanlegestelle Kasten Bei der Schiffsanlegestelle befindet sich der Ausgangspunkt für den Donausteig-Startplatz Kasten. Während der Sommersaison verkehrt drei x täglich das Kristallschiff zwischen Kasten und Passau.Die Flößerei und ihre NichtschwimmerBei der Schiffsanlegestelle...

Schiffsanlegestelle Schlögen

Strom-km: 2186,8+80 bis 2186,8+6Ufer: rechtes UferAnlage: RohrpontonLiegeordnung: 2 (max. Breite 25 m)Einstieghöhe: 1,60 mInfrastruktur: auf Anfrage bei WGDLage: 40 km nach Passau, 50 km vor Linzdie Anlegestelle befindet sich direkt vor dem Hotel Donauschlingedirekte BuszufahrtIn der Nähe: Ausblick auf die...

Start

Start


Richtungsinfo: Start

Wesenufer - Hotel & Seminarkultur an der Donau - pro mente OÖ

Ein ganz besonderer Ort zum Feiern oder zum Entspannen - im romantischen oberösterreichischen Donautal - direkt an der Donau in unberührter Natur gelegen, nahe der Schlögener Schlinge, zwischen Linz (45 km) und Passau (37km), direkt am Donauradweg und unmittelbar am Donausteig.Fast 300 Jahre alt ist jenes Haus an der...

Ziel

Ziel


Richtungsinfo: Ziel

Erreichbarkeit / Anreise

Zug:
Mit dem Zug nach Passau Hauptbahnhof.

Auto:
Auf E56 bis Ausfahrt Passau-Mitte (116) fahren und anschließend der B12 in Richtung Fürstenzell/Donau folgen. Direkt an der Donau rechts auf die B8/Regensburger Straße abbiegen und Ausschilderung "Bahnhof" folgen. Parken in Passau.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Donauradweg Südufer: E1-S Passau-Schlögen
WGD Tourismus GmbH
Lindengasse 9
94036 Passau

+43 732 7277 - 800
+43 732 7277 - 804
info@donauradweg.at
www.donauradweg.at
www.danube.at
http://www.donauradweg.at
http://www.danube.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E1-S
Startort: 94036 Passau
Zielort: 4083 Haibach ob der Donau

Dauer: 2h 49m
Länge: 41,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 519m
Höhenmeter (abwärts): 537m

niedrigster Punkt: 276m
höchster Punkt: 357m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA