Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Aschachtalrundweg

Sankt Agatha, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4084 Sankt Agatha
Zielort: 4084 Sankt Agatha

Dauer: 2h 24m
Länge: 29,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 588m
Höhenmeter (abwärts): 595m

niedrigster Punkt: 292m
höchster Punkt: 603m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

  E-Bike Ladestation entlang der Strecke:
Gasthof ERNST
Untermühl 4
4114 Neuhaus
07232 2919
office@gasthof-ernst.at, www.gasthof-ernst.at

80% Gemeindestraßen, 20% Bundesstraßen

Empfohlene Jahreszeit: von April bis Oktober

0 km St. Agatha. Vom Ortsplatz fahren Sie 2 km auf der Michaelnbach-Stauff-Landesstraße Richtung Linz bis Ortschaft Parz. Rechts oben sehen Sie bereits von Weitem den stattlichen Hof des einstigen Bauernhauptmannes Stefan Fadinger des großen OÖ. Bauernkrieges 1626. Neben dem Hof haben Sie die Möglichkeit, das Fadingerdenkmal zu besichtigen. Anschließend fahren Sie weiter nach Sieberstal und biegen an der Kreuzung rechts in die B130 (Nibelungen-Bundesstraße). Nach ca. 2 km besteht die Möglichkeit, die Fahrräder auf einem Parkplatz abzustellen und zu Fuß die Ruine Stauff zu besichtigen (ca. 30 min Gehzeit). Auf einer Seehöhe von 531 m gibt es von dort einen herrlichen Blick zurück bis nach St. Agatha und hinaus ins Eferdinger Becken.

8 km Sie zweigen jetzt rechts in das romantische Aschachtal ab und genießen auf einer Länge von ca. 11 km diese naturbelassene Landschaft.

20 km Jetzt gelangen Sie abermals auf die Michaelnbach-Stauff-Landesstraße (Bahnstation der LILO, Haltestelle Schurrerprambach) und biegen rechts ein. Ihr Weg führt Sie über Punzing nach Esthofen. Nach der Brücke zweigen Sie links ab und gelangen auf den Güterweg Sandbach. Diesen fahren Sie durch die Ortschaften Hatzing und Scheiblberg entlang. In Scheiblberg biegen Sie rechts ab und gelangen auf den Güterweg Schabetsberg. Von der Abzweigung gelangen Sie nach ca. 1 km zu einem links abfallenden Schotterweg, der nach weiteren 500 m zur neu renovierten und idyllisch gelegenen Hammerschmiede führt.

28 km Gegen Voranmeldung (Tel.: 07277/8650 - Hr. Eichinger) können Sie in der Hammerschmiede gegen freiwillige Spende eine Schauvorführung der besonderen Art erleben und zugleich auch das kleine Bauernmuseum besichtigen. Anschließend fahren Sie 1 km weiter und fahren dann rechts in die Dittersdorfer Gemeindestraße ein. Nach 2 km erreichen Sie die Ortschaft Riesching und fahren noch 1 km weiter zum Ausgangspunkt nach

33 km St. Agatha.

Tipp des Autors - Highlights:
•Stefan Fadinger-Denkmal
•Aschachtal
•Hammerschmiede mit Schauvorführung
•Ruine Stauff
•Erholungsparadies Steinhügel mit herrlichem Panorama-Fernblick
•Donauschlinge Schlögen

Burgruine Stauf

Burgruine Stauf - eine Sehenswürdigkeit mit Geschichte und ein Bergfried mit Ausblíck weit über das Eferdinger Becken hinaus.Der Name: „Stauf“ gemeingermanische Bezeichnung für „Becher ohne Fuß“, verdrängt durch die Lehnwörter „Becher“ und „Kelch“. Altnordische Form „staup“ für Vertiefungim Weg; Becher, einheitlich zu...

E-Bike Ladestation Energie AG GH zur Sonne

E-Ladestation beim Gasthof Sonne in Aschach

Erlebnisbad St. Agatha

Modernes Freibad mit einer 40 m lange Rutsche! Als Aktivurlauber werden Sie vom neuen Erlebnisbad mit großer Liegewiese, Schwimmbecken, Nichtschwimmerbereich und einer 40-Meter-Wasserrutsche begeistert sein!

Revita Hotel Kocher

HERZLICH WILLKOMMENBewusst-er-leben im Revita Hotel Kocher

Tourismusverband St. Agatha

Obmann: Stefan Gugler, Mitterberg 3, 4083 Haibach ob der DonauTourismusbeautragter am Gemeindeamt: Fritz Erlinger, 07277/8255-15

Erreichbarkeit / Anreise

Parken: Im Ortsgebiet von St. Agatha

Schiffsanlegestelle:in Schlögen

Bahnverbindung: LILO Haltestelle Schurrerprambach

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Sommer
Aschachtalrundweg
Tourismusbüro/Gemeindeamt St. Agatha
4084 Sankt Agatha

+43 7277 8255
+43 7277 8255 - 12
info@st-agatha.at
www.st-agatha.at
http://www.st-agatha.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4084 Sankt Agatha
Zielort: 4084 Sankt Agatha

Dauer: 2h 24m
Länge: 29,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 588m
Höhenmeter (abwärts): 595m

niedrigster Punkt: 292m
höchster Punkt: 603m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA