Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Biketour von Linz nach Ried/Riedmark

Linz, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4010 Linz
Zielort: 4010 Linz

Dauer: 4h 0m
Länge: 56,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 820m

niedrigster Punkt: 250m
höchster Punkt: 550m

powered by TOURDATA

Eine Fahrt durch die Natur hinein in die Geschichte unserer Heimat ist diese Mountainbiketour nach Ried in der Riedmark.

Mit der Fahrt über den Pfenningberg ist auch eine längere Bergwertung inkludiert. Ab dem Ägidistüberl am Hohenstein folgt man dem beschilderten Gedenkweg.

Start für diese doch etwas längere Tour ist beim Ars Electronica Center. Am Donauradweg entlang des Dammes erreicht man die Parkplätze beim Pleschingersee. Auch hier kann man starten. Man fährt hinaus zur Bundesstraße und beim Steckerlfischstand beginnt der beschilderte Anstieg hinauf zum Gasthaus Daxleitner am Pfenningberg. Von dort geht es auf der Zufahrtsstraße bergab, dann geradeaus und auf einem geschotterten Wirtschaftsweg nach Holzwinden. Man folgt der Straße über den Reichenbach hinauf Richtung Niederreitern und zweigt auf einer Anhöhe nahe einem Bauernhaus nach rechts ab. Eine kurze Steigung, dann führt der Güterweg flach unter dem bewaldeten Hohenstein entlang, ehe man nach rechts abbiegt. Bergauf bis zu einem Haus und zuletzt durch den Wald erreicht man die Straße zum Ägidistüberl. Hier trifft man auf den beschilderten Gedenkweg, dem man im weiteren Verlauf der Tour folgt. Dieser 30 Kilometer lange Rundweg startet in Gusen und verbindet die Kultur- und Geschichtsdenkmäler der Gegend. Vorbei am sagenumwobene Ägidikircherl geht es hinab in den Weingraben und über Reith und Aich nach Lungitz. Ein Gedenkstein erinnert an ein Außenlager des Konzentrationslagers Mauthausen. Über Kruckenberg und Blindendorf erreicht man schließlich auf schönen Wegen Ried/Riedmark. Unterhalb der Kirche erinnert ein Mahnmal an die „Mühlviertler Hasenjagd“ genannte, brutale Verfolgung von geflüchteten KZ-Inhaftierten. Schloss Marbach wird passiert, dann erreicht man den Steinbruch des KZ Mauthausen. Der letzte Halt ist beim Memorial in Gusen, ein Museum über die Gräuel der Nazizeit in der Region. Natur dominiert wieder im letzten Teil der Strecke, die entlang des Donau-Nebengerinnes nach Pulgarn führt. Von hier rollt man nach Steyregg und am Donauradweg zurück nach Linz.

Ausgangspunkt:
Linz, Urfahr Eisenbahnbrücke oder Pleschingersee

Charakteristik:
schöne Biketour mit abwechslungsreicher Streckenführung auf Wanderwegen und Nebenstraßen, gute Beschilderung am Gedenkweg

Einkehr:
mehrere Gasthäuser entlang der Strecke

Karte:
Kompass Digitalkarte OÖ, Wanderkarte St. Georgen/Gusen

Buchtipp:
Neuweg/Peham: Genuss-Biken in Oberösterreich, OÖNachrichten Edition by Trauner Verlag, Linz 2010

Ausgangspunkt: Ars Electronica Center
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto/Bus:
Anreise von Richtung Salzburg und Wien: Westautobahn A1, Abfahrt Linz/Zentrum
Anreise von Richtung Prag, Freistadt: Mühlkreisautobahn A7, Abfahrt Linz/Hafenstraße
Anreise von Richtung Regensburg, Passau: Innkreisautobahn A8 zur A1, Abfahrt Linz/Zentrum oder mautfrei entlang der Donau auf der B 127

per Bahn:
ÖBB - Österreichische Bundesbahnen
Mit den ÖBB bequem und günstig aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland. Der Linzer Hauptbahnhof ist mitten im Zentrum gelegen und direkt an alle öffentlichen Verkehrsmittel angebunden.

Der railjet:
Perfekter Komfort auf Schiene. Im Stundentakt von Wien oder Salzburg nach Linz sowie alle 2 Stunden von Budapest, München, Innsbruck oder Bregenz/Zürich. Mit der ÖBB-SparSchiene nach Linz: ab € 9,00 von Wien, ab € 19,00 von Innsbruck oder München, ab € 29,00 von Zürich.

Der ICE:
Im 2-Stunden-Takt von Frankfurt, Würzburg, Nürnberg, Regensburg oder Passau nach Linz. Mit der ÖBB-SparSchiene nach Linz bereits ab € 19,00 von Nürnberg oder ab € 29,00 von Frankfurt.
Weitere tägliche Direktverbindungen ab Hamburg, Hannover, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Prag, Budweis, Klagenfurt, Venedig und vielen weiteren Städten.
Information und Buchung:
Tel. +43 51717, ÖBB-Personenkassen, www.oebb.at

WESTbahn + WESTbus
Seit 2011 verbindet die neue WESTbahn die Strecke Wien – Salzburg via Linz in knapp 3 Stunden. Die Straßen-Ergänzung dazu ist der WESTbus, der zweimal täglich die Strecke Linz – Graz oder Linz – Prag um nur € 19,00 befährt.
Information und Buchung:
Tel. +43 1 89900, www.westbahn.at

mit dem Schiff:
Anreise über Passau und aus Wien/Krems nach Linz - Schiffstation im Zentrum
www.donauschiffahrt.at, www.donaureisen.at

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Biketour von Linz nach Ried/Riedmark
4010 Linz

+43 732 7070 - 200
tourist.info@linz.at
www.linztourismus.at
http://www.linztourismus.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4010 Linz
Zielort: 4010 Linz

Dauer: 4h 0m
Länge: 56,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 820m

niedrigster Punkt: 250m
höchster Punkt: 550m

powered by TOURDATA