Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Liebe MedienpartnerInnen!

Nina Druckenthaner, MA

Ihre Ansprechpartnerin für Presseangelegenheiten

Nina Druckenthaner, MA
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz
Tel: +43 732 7277 810
Fax: +43 732 7277 804
E-Mail: druckenthaner@donauregion.at

Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen und ein umfangreiches Artikel- und Bildarchiv rund um die bayerisch-oberösterreichische Donauregion, den Donauradweg und den Donausteig.
Die honorarfreie Veröffentlichung der Bilder ist ausschließlich für touristische Zwecke und unter Angabe der Urheberbezeichnung (lt. Darstellung beim jeweiligen Bild) möglich.

Sollten Sie weitere Informationen, Material oder Bilder benötigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung!

Aktuelle Artikel

Tourismusverband Donau Oberösterreich

Donauradweg-Tour ab Schärding

15.05.2020: Aufgrund der derzeit gültigen Reisebestimmungen, ist es erst ab 15. Juni 2020 wieder möglich, Touren am  Donauradweg  ab Passau zu starten. Eine perfekte Alternative ist es, die Tour in der Barockstadt  Schärding  zu beginnen.
Zur Presseaussendung
Oberösterreich Tourismus-Martin Fickert

Comeback der Donau-Ausflugsziele

11.05.2020: Die Zeit der Indoor-Aktivitäten ist vorbei. Ab 15. Mai heißt es wieder raus in die Natur, zum Spielen, Entdecken und Waldluft schnuppern, denn da öffnen viele Outdoor-Ausflugsziele in der Donauregion wieder ihre Pforten. 
Zur Presseaussendung
Zur Presseaussendung

Donau-Radsaison nimmt Fahrt auf

29.04.2020: Nach der Verkündung über den weiteren Fahrplan zum Wiederhochfahren des heimischen Tourismus steigt in der oberösterreichischen Donauregion die Zuversicht. 
Zur Presseaussendung
Aufgetischt – Der Strudengau

Aufgetischt – Der Strudengau

30.03.2020:  Am Ostermontag, 13. April 2020, um 18.05 Uhr in ORF 2 bereist „Aufgetischt“ einen außergewöhnlichen Abschnitt der Donau – den sagenumwobenen „Strudengau“. 
Zur Presseaussendung
Der Donauradweg bei Grein

Der Donauradweg

Der Donauradweg, einer der beliebtesten Radwege in Österreich, führt von Passau über Linz bis nach Wien.
Zum Artikel
Donausteig mit Blick auf Grein

Der Donausteig

450 km sagenhafte Wandererlebnisse am Donausteig von Passau über Linz bis Grein.
Zum Artikel
Jause am Donausteig

Knödel und mehr...

Verlockende Küche am Donaustrom: Knödel und Bratl, Bier und Most, schmackhafte Donaufische, Gemüsekreationen, fruchtige Mehlspeisen, uvm.
Zum Artikel
DONAU-Card

DONAU-Card

Die Vorteilskarte der Donauregion um 4,90 Euro bietet min. 20% Rabatt bei rund 70 Vorteilsgebern.
Zum Artikel

Feuer & Flamme - die Kunst des Wachsziehens erlernen

Waldhausen im Strudengau, Oberösterreich , Österreich

slow trips Angebot

ab Preis
  • € 10,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 1 Stunden
Leistungen

Integrierte Leistungen

  • Führung
  • Fertigstellen eines eigenen Wachsstöckls für Daheim
  • Austausch mit der Familie Wimmer
Reisezeitraum
  • 01.07.2020 bis 31.10.2020
Mögliche Anreisetermine

Mai-Oktober, nach Anmeldung (2 Wochen vorher)

Weitere Informationen

Es gibt nur mehr wenige Orte, wo man sehen kann, wie einst Wachs gezogen wurde. Einer dieser Kleinodien – der Bauernhof von Rosa und Gerhard Wimmer. Seit rund 200 Jahren wird hier die Kunst des „Wachsstöckl-Ziehens“ praktiziert. Kommt und besucht Gerhard in seinem wohlduftenden, interaktiven Museum, und erlernt gemeinsam die Finesse des teils in Vergessenheit geratenen Kunsthandwerks.

Waldhausen im Strudengau ist der östlichste Ort in Oberösterreich, eingebettet ins sanfte, Mühlviertler Hügelland. Um Kraft und Energie zu tanken gibt es beeindruckende Naturdenkmäler und wunderbare Aussichtspunkte. Die Geschichte des Ortes kann man spannend im ehemaligen Stift oder auf den historischen Pfaden durch den Markt entdecken.

  1. Altes Kunsthandwerk erlernen
  2. Herstellung v. Kerzen wie früher vor 200Jahren
  3. Wachsstöckl für zu Hause
  4. alles über Bienenwachs
  5. Wissen über Bienen und Bauernhof

€ 10.- pro Person

Kinder
bis 12 Jahren gratis
von 12 – 16 Jahren 50%

  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Familien

Kontakt & Service


Feuer & Flamme - die Kunst des Wachsziehens erlernen
Letzter Österr. bäuerlicher Wachszieher
Dendlreith 15
4391 Waldhausen im Strudengau

+43 7260 4454
gerhard.wimmer2@aon.at
www.wachszieher.at
http://www.wachszieher.at

powered by TOURDATA