Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Medienservice
Donau Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Donau Österreich: 19.165 414 Nächtigungen und 9.084 376 Ankünfte

15.03.2018: 10. Mitgliederversammlung der ARGE Donau Österreich in Wien

Die ARGE Donau Österreich umfasst die drei Donau-Bundesländer Oberösterreich, Niederösterreich und Wien und feiert heuer anlässlich der Veranstaltung STRUDENGAU IM FEUERZAUBER am 15. Juli 2018 ihr 10-jähriges Bestandsjubiläum. 2008 wurde die ARGE von den fünf Partnern WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Oberösterreich Tourismus GmbH, Niederösterreich-Werbung GmbH und WienTourismus gegründet. Zu ihren Aufgaben zählt vor allem die nationale und internationale Positionierung der Donau mit ihrem weltweit hohen Bekanntheitsgrad als elementares, österreichisches Tourismus-Angebot.

"Im Jubiläumsjahr 2018 liegt der Schwerpunkt verstärkt darauf, die internationale Tourismus-Zusammenarbeit der 10 Donau-Anrainerstaaten, im Rahmen der EU-Donauraumstrategie, zu forcieren und zu intensivieren", so der Sprecher der ARGE Donau Österreich, Friedrich Bernhofer. Neben der Stärkung der internationalen Zusammenarbeit wollen die drei Donau-Bundesländer auf nationaler Ebene, gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium, an der Umsetzung der Donauraumstrategie arbeiten. Ein weiterer Schwerpunkt in diesem Jahr liegt auf dem künftigen UNESCO-Welterbe, da der Plan besteht, den römischen Donaulimes von Regensburg bis nach Hainburg zum UNESCO-Weltkulturerbe zu erheben. Der Antrag dazu liegt zurzeit bei der UNESCO-Zentrale in Paris. Eine Ernennung wäre im Idealfall 2019 möglich. Mit diesem Hintergrund und mit Hinblick auf die OÖ. Landesaustellung 2018 "Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich" widmet sich auch die ARGE Donau Österreich Website diesem Thema.

Nächtigungen und Ankünfte auf hohem Niveau

Bei der 10. Mitgliederversammlung der ARGE Donau Österreich in Wien konnten die Mitglieder eine positive Bilanz über das Jahr 2017 ziehen. So konnten im vergangenen Jahr mehr als 19 Millionen Nächtigungen und 9 Millionen Ankünfte in der österreichischen Donauregion verzeichnet werden. Vergleichsweise dazu, waren es im Jahr 2013 rund 15,5 Mio. Nächtigungen und rund 7,5 Mio. Ankünfte. Der 5-Jahresvergleich zeigt die enorme touristische Bedeutung des Donauraumes für den Tourismus in Österreich.

In den letzten fünf Jahren konnte aber nicht nur bei den Nächtigungszahlen im gesamten österreichischen Donauraum eine Steigerung verzeichnet werden, sondern auch bei den Radfahrern entlang des Donauradweges. Wurden im Jahr 2013 noch 596.000 Radler gezählt, waren es im Jahr 2017 bereits 670.000, die auf dem beliebten Radweg unterwegs waren. Die Zahl der Radfahrer am Donauradweg hat sich mittlerweile auf einem hohen Niveau eingependelt.

Radzählung 2017

Seit 2010 führt die ARGE Donau Österreich eine Radverkehrszählung am Donauradweg von Passau bis Wien mit 17 Zählstellen durch. 2017 waren insgesamt 670.000 Radfahrer am Donauradweg unterwegs. Davon waren 173.540 Gäste mehrtägige Urlauber, wobei 56.940 Radfahrer dieser Gruppe die gesamte Strecke von Passau nach Wien bzw. von Wien nach Passau zurücklegten. Weitere 222.490 Gäste sind als Tagestouristen am Donauradweg unterwegs und 273.660 Personen sind Alltagsradfahrer.

Neue Werbemittel

Donauradweg Broschüre

Für 2018 erschien, im Rahmen der ARGE Donau Österreich, die Neuauflage der 170-seitigen Donauradweg-Broschüre Passau-Bratislava. Die Broschüre beinhaltet wichtige Informationen rund um das Radfahren an der Donau in Österreich und ist sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfügbar. In 13 Streckenabschnitten zeigen übersichtliche Karten den genauen Verlauf des Radweges von Passau bis Bratislava. Neben Auskünften über Nächtigungsbetriebe findet man darin allerhand Wissenswertes über Highlights in den Donauorten und -städten. Die Broschüre kann kostenlos unter www.donau-oesterreich.at/prospekte angefordert werden.

Donaumagazin

Im Rahmen der ARGE Donau Österreich wurde zudem das jährlich erscheinende DONAU Magazin herausgegeben. Das Magazin wurde in Deutsch und Englisch mit einer Gesamtauflage von rund 270.000 Stück produziert und wurde bei der ITB, der größten Tourismusmesse der Welt in Berlin, präsentiert. Zu den Themen Urlaub an der Donau, Familientouren, Auf den Spuren der Römer, Kulinarische Höhenflüge sowie Kunst und Kultur an der Donau wurden spannende Stories aufbereitet. Das Magazin wird im März in der Kölnischen Rundschau und der Westdeutschen Zeitung beigelegt.

Kooperation Radtouren Österreich

Die Mitglieder der ARGE Donau Österreich sind - mit dem Donauradweg - Partner der Kooperation Radtouren Österreich. Die Touren entlang von Flüssen, Weingärten und Seenlandschaften bieten eine landschaftliche Vielfalt, die in Europa ihresgleichen sucht und Österreich von seiner schönsten Seite zeigt. Für 2018 wird das "Radtouren in Österreich"-Magazin neu aufgelegt und eine Österreich-Radkarte für eine großzügige Streuung produziert.

Donauradweg wieder Nr. 1

Auf der ITB in Berlin, der größten Tourismusmesse der Welt, wurde der Donauradweg Passau - Linz - Wien unter 77 Radwegen, zum 19. Mal als beliebtester Radfernweg der Deutschen im Ausland präsentiert. Das ergab die neueste Radreiseanalyse 2018 des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club). Mit großem Vorsprung erreichte der Donauradweg mit 8,3 Punkten den ersten Platz, gefolgt von der Via Claudia Augusta mit 3,1 Punkten und dem Etsch Radweg mit 2,5 Punkten an dritter Stelle. Nähere Details über die Radreiseanalyse findet man unter: www.adfc.de/radreiseanalyse

Dateien:
  03.15_ARGE_Donau_Ö.pdf (285 Ki)

Download Pressebilder

MGV-ARGE DONAU ÖSTERREICH
MGV-ARGE DONAU ÖSTERREICH