Schlögener Schlinge © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Medienservice
Donau Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Donau Oberösterreich feiert 25 Jahre Erfolgsgeschichte

Donau Oberösterreich feiert 25 Jahre Erfolgsgeschichte

30.05.2016: Auszeichnung „Magnificus Danubius“ für Leitl und Sigl

Dieser Tage feierte die Tourismus-Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich mit ihren 48 Mitgliedsgemeinden im Rahmen einer Jubiläumsschifffahrt an Bord der "MS Linzerin" der Donauschiffahrt Wurm+Köck anlässlich des musikalischen Feuerwerks "Donau in Flammen" in Linz ihr 25-jähriges Bestehen. Zahlreiche Ehrengäste, wie Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Landesrat Mag. Günther Steinkellner, Landrat Franz Meyer aus Passau und LH-Stv. a.D. Franz Hiesl nahmen an der Feier teil. Auch treue Wegbegleiter der Donau Oberösterreich wie Wirtschaftskammer-Präsident Dr. Christoph Leitl, Gründungsvorsitzender und Landtagspräsident Viktor Sigl, Vorsitzender des LinzTourismus KommR Manfred Grubauer, der Direktor des ungarischen Tourismusamtes in Österreich Balazs Kovacs und der neue Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus Mag. Andreas Winkelhofer waren bei der Jubiläumsfeier, die von Donau-Testimonial Silvia Schneider moderiert wurde, anwesend und gaben Interviews.

 

Für ihre Verdienste zur Gründung und Aufwärtsentwicklung der Donau Oberösterreich wurden Wirtschaftskammer-Präsident Dr. Christoph Leitl und Landtagspräsident Viktor Sigl mit dem Magnificus Danubius ausgezeichnet. Die neue Auszeichnung Magnificus Danubius ist eine Metallskulptur die von Künstler Miguel Horn geschaffen wurde. Sie trägt die Form der Schlögener Donauschlinge mit dem Kopf des Danubius (Der Donau-Fluss ist im Lateinischen männlich) aus dem Vierströmebrunnen (Fontana dei Quattro Fiumi) von Bernini (1651) auf der Piazza Navona in Rom. Überdimensionale Figuren stellen dort die Flüsse Donau für den Kontinent Europa, Ganges für den Kontinent Asien, Nil für den Kontinent Afrika und Rio de la Plata für den Kontinent Amerika dar. In der Laudatio hoben Friedrich Bernhofer (Vorsitzender der Donau Oberösterreich) und Petra Riffert (Geschäftsführerin der Donau Oberösterreich) die Verdienste der beiden Geehrten für den Aufschwung des Donautourismus hervor und überreichten gemeinsam die Auszeichnungen.

 

Einen sehr informativen Überblick der 25 Jahre der Donau Oberösterreich bietet die 58-seitige reich bebilderte Festschrift, die kostenlos unter info@donauregion.at oder 0732/7277-800 angefordert werden kann. Gleichzeitig gibt sie auch einen Ausblick auf die Zukunft und die Chancen der Donauregion. Die Rückseite der Festschrift ziert eine Karikatur zur Donauregion, gezeichnet von Gerhard Haderer, Karikaturist aus Linz, der bei den Feierlichkeiten ebenfalls anwesend war und dem die Gäste zu seinem bevorstehenden 65. Geburtstag applaudierten.

 

Vorsitzender Bernhofer dankte den neun Damen für das gute Klima und die ausgezeichnete Arbeit im Donaubüro mit Blumen und gratulierte gemeinsam mit Geschäftsführerin Riffert der Moderatorin des Abends und Donau-Testimonial Silvia Schneider zum Geburtstag, den sie im gemütlichen Teil dieses Abends feierte.

 

Bei den Interviews am Festabend und den Beiträgen in der Festschrift hoben die Ehrengäste besonders die Highlights der Donauregion, wie Donauradweg, Donausteig, Donau-Schifffahrt, Natur, Kultur und Kulinarium hervor und waren sich einig, dass der Donau-Tourismus auch in Zukunft große Entwicklungsmöglichkeiten und Chancen hat, wenn diese auch weiterhin gemeinsam genützt werden.

 

Nach einer gemütlichen Schifffahrt mit den Musikern "Voices and Music" und dem Sagentheater "Fabula Rasa" war das große Klangfeuerwerk "Donau in Flammen", das zahlreiche Besucher an beiden Donauufern miterlebten, der krönende Abschluss der Jubiläumsfeier "25 Jahre Donau Oberösterreich".

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

DONAU OBERÖSTERREICH 1991 - 2016

1991
Viktor Sigl und Friedrich Bernhofer initiieren die Gründung der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich und werden zum Vorsitzenden bzw. Stellvertreter gewählt.

1995
Petra Riffert wird nach Waltraud Steinlechner Geschäftsführerin

1997
Das Land Oberösterreich erwirbt von der DDSG 15 Schiffsanlegestellen an der oberösterreichischen Donau und beauftragt mit dem Betrieb und dem Marketing die Donau Oberösterreich, die dafür eine eigene GmbH gründet.

2003
Viktor Sigl wird Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat von Oberösterreich. Friedrich Bernhofer wird zum Vorsitzenden der Donau Oberösterreich gewählt. Petra Riffert wird auch Geschäftsführerin der WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH.

2008
Auf Initiative der Donau Oberösterreich gründen die Landeshauptleute von Oberösterreich, Niederösterreich und Wien im Ennshafen die ARGE Donau Österreich

2010
Mit dem Donausteig erhält die Donau Oberösterreich neben dem Donauradweg ein zweites starkes Standbein für den Donau-Tourismus.

2012
Die Donau Oberösterreich wird mit dem Salzkammergut und der Landeshauptstadt Linz eine der damals drei Tourismus-Marken von Oberösterreich. Sie steht für den Natur(t)raum Donau, das sagenhafte Kultur(er)leben und die inspirierende Bewegung am Europastrom Donau.

2016
Die Donau Oberösterreich begrüßt 7 neue Mitglieder und feiert ihr 25jähriges Bestandsjubiläum gemeinsam mit ihren 48 Mitgliedsgemeinden. Sie initiiert beim Wirtschaftsministerium die Neuauflage einer Tourismus-Studie für den gesamten österreichischen Donauraum.

Download Pressebilder

25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich
25 Jahre Donau Oberösterreich