Aschach an der Donau @ WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Weissenbrunner

Medienservice
Donau Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Neuer Donaublick, die Attraktion des Römerparks Schlögen!

20.04.2018: Völlig neu gestaltet wurde im Rahmen eines Interreg Projektes in der Gemeinde Haibach ob der Donau der international bekannte und allseits beliebte Aussichtspunkt direkt am Donausteig, der Schlögener Donaublick. Die neue Aussichtsplattform, die sich harmonisch in das Natura 2000 Gebiet einfügt und einen atemberaubenden Blick auf die Schlögener Donauschlinge freigibt, bietet den Besuchern mehr Platz und Sicherheit, freut sich Bürgermeister Franz Straßl.

Eine kleine Römerskulptur zeigt die Entfernungen und Richtungen zu bedeutenden römischen Orten und Städten an. So ist zum Beispiel Rom 215 Gehstunden von Schlögen entfernt.

Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich Friedrich Bernhofer weist auf die Einzigartigkeit des Ausblicks auf die Schlögener Schlinge hin: das gibt es nur einmal an der 2888 km langen Donau. Daher ist dieses Bild auch das Aushängeschild für die oberösterreichische Donau, von dem weit über Haibach hinaus die ganze Region profitiert. So verfügt die Webcam an dieser Stelle über sensationelle Zugriffszahlen aus aller Herren Länder.

Die neue Aussichtsterrasse ist über einen der zahlreichen Wanderwege wie beispielsweise den Donausteig erreichbar. Ausgangspunkt ist auch das Ortszentrum von Haibach ob der Donau (Wanderweg Nr. 54) oder einer der gut geführten Gastronomiebetriebe in der Region. PKW-Parkplätze gibt's im Ortszentrum (Kirchenplatz oder Römerstraße), in Schlögenleiten (Parkplatz Schlögener Donaublick) oder direkt in Schlögen (gebührenpflichtig).

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Römerpark Schlögen: Kastell Ioviacum, Zivilsiedlung mit Römerbad

Der zur OÖ. Landesausstellung 2018 errichtete Schutzbau über den Ruinen des römischen Badegebäudes bildet das Herzstück des Römerparks. Unweit davon sind die Überreste des westlichen Kastell-Tors zu sehen, das neu konserviert wurde. Stereoskope zwischen den beiden Ausgrabungsstätten und beim Schlögener Donaublick ermöglichen dreidimensionale Blicke in die römische Vergangenheit. Die Rekonstruktionen vermitteln ein lebhaftes Bild von Kastell und Siedlung um etwa 200 n. Chr und zaubern originalgetreue Römerschiffe auf die Donau. Wegweisende Skulpturen des Metallkünstlers Miguel Horn und Infopulttafeln zeigen den Rundweg durch den Römerpark Schlögen an.

Die Außenstelle der OÖ. Landesausstellung "Römerpark Schlögen" wird am 5. Mai 2018 um 19:00 Uhr eröffnet. Der etwa 9 Kilometer entfernte "Römerburgus Stanacum" in Oberranna wird nach Fertigstellung des großen Schutzbaues am 29. Juni 2018 um 16:00 Uhr eröffnet.

Pressekontakt

WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz

+43 732 7277-800
+43 732 7277-804
info@donauregion.at
www.donauregion.at

Online Medienservice: presse.donauregion.at

Download Pressebilder

Schlögener Donaublick

Schlögener Donaublick

Erstellungsdatum: 20.04.2018
Copyright: © Gemeinde Haibach/Donau-Rathmayr

Schlögener Donaublick

Schlögener Donaublick

Erstellungsdatum: 20.04.2018
Copyright: © Gemeinde Haibach/Donau-Rathmayr

Logo_INTERREG_FINAL_box.jpg

Logo_INTERREG_FINAL_box.jpg

Erstellungsdatum: 06.07.2018